10 Fragen an: Erwin Ludwig (AfD)

Vorstellung der Spitzenkandidaten zur Bundestagswahl 2017

Im Zuge der Bundestagswahl 2017 wollen wir euch die Spitzenkandidaten aus Trier vorstellen und haben ihnen in diesem Rahmen jeweils 10 Fragen gestellt. Damit wollen wir euch eine kleine Entscheidungshilfe geben, mit der ihr am 24. September 2017 euer richtiges Kreuz setzen könnt.

Wir haben auch Erwin Ludwig von der AfD unsere 10 Fragen gestellt. Erwin Ludwig ist der Spitzenkandidat der AfD für die Bundestagswahl 2017 in Trier. Der 1958 in Trier Geborene aber heute in Thörnich Lebende ist seit 1992 in verschiedenen Positionen in der Verwaltung des deutschen Bundestages aktiv und besitzt ein Diplom der Volkswirtschaftslehre. Des Weiteren ist er zurzeit Referent im Fachbereich Wirtschaft der Wirtschaftlichen Dienste. Eine Kernforderung der AfD und von Erwin Ludwig ist eine Veränderung der deutschen Flüchtlingspolitik.

Hier sind unsere 10 Fragen an den Spitzenkandidaten der AfD Erwin Ludwig.

  1. Wie oft laden Sie ihr Handy am Tag auf?

1mal

  1. Guzij (Bonbons) oder Klappschmeer (Butterbrot)?

Klappschmeer

  1. Auf welche Leistung sind Sie besonders stolz?

Hierzu möchte ich keine Antwort geben, da Eigenlob immer einen seltsamen Beigeschmack hat. Bitte um Verständnis.

  1. Was muss man unbedingt in Trier gemacht haben?

Om Duhmstaan sei mer romgerötscht, et waor net emmer ginstig …

  1. Als Kind wollten Sie sein wie …?

Wie Wastl

  1. Ihre beste Notlüge?

Ich muss noch schnell die Welt retten

  1. Guildo Horn oder Helmut Leiendecker als neuer Bundespräsident?

Leiendecker

  1. Schenken Sie uns eine Lebensweisheit?

Von Bert Brecht: Meine Lieblings Keuner-Geschichte:

Das Wiedersehen

Ein Mann, der Herrn K. lange nicht gesehen hatte, begrüßte ihn mit den Worten: »Sie haben sich gar nicht verändert.« »Oh!« sagte Herr K. und erbleichte.

  1. Welches Buch würden Sie ihrem 14-Jährigen Ich empfehlen und warum?

Siddartha von Hermann Hesse

  1. Welches politisches Ziel, würden Sie als erstes, in der nächsten Legislaturperiode umsetzten wollen?

Die Wiederherstellung der Rechtsstaatlichkeit!

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln