„ICH MACHE MIT!“ – Arena Trier am 10.10.

David Ianni, luxemburgischer Komponist, Pianist und Kulturlieferant

Mal steht er ganz alleine auf der Bühne, mal mit einer großenTruppe unterwegs. Der luxemburgische Pianist David Ianni kann sowohl Solo, als auch im Team.

Trier. Der junge Klavierspieler David Ianni aus Luxemburg steht des Öfteren auf der Bühne. Nicht selten wird er dabei von lauten Orchesterklängen begleitet. Wie es sich für einen Pianisten seiner Klasse gehört, hat er sich nicht nur in unserer Region, sondern auch im restlichen Europa und in Asien einen Namen gemacht. Begrüßen wir den Künstler David Ianni bei den Sternstunden Trier.

Banner_62x35mm

Werfen wir gemeinsam einen kurzen Blick auf David Iannis Lebenslauf:

David Ianni wurde 1979 in Luxemburg geboren. Mit neun Jahren begann er sein Klavierstudium in Luxemburg und studierte später in London und Maastricht.

Als 16-Jähriger debütierte er in Luxemburg mit Franz Liszts Zweitem Klavierkonzert mit dem Philharmonischen Orchester Luxemburg. Seitdem folgten viele gefeierte Konzerte – Solo und mit Orchester – in ganz Europa, Japan und Indien, sowie mehrere CD-Aufnahmen.

David Ianni machte sich in den letzten Jahren vor allem als Komponist einen Namen und hat zwei Alben mit seiner Klaviermusik veröffentlicht.

Alben aufnehmen, durch die große Welt touren und mit vielen Menschen zusammenarbeiten. Das klingt wie ein Traum für viele. Ein Traum, der von David Ianni gelebt wird. Kulturen kennenlernen und gleichzeitig als Künstler zu ihr beitragen.

Dem Pianisten und Komponisten können die Trierer dann am 10ten Oktober 2015 in der Arena Trier lauschen, wenn er neben den anderen Künstlern auf der Bühne musikalisch abliefert. Das ganze passiert natürlich nicht umsonst, denn die Einnahmen des Benefizkonzertes „Sternstunden Trier“ gehen direkt an die Markus Hübner Stiftung, welche soziale Projekte im Bezug auf junge Flüchtlinge unterstützt. Wohltat und Klangerlebnisse kommen an diesem Abend in der ältesten Stadt Deutschlands zusammen.

Tickets zu der Veranstaltung sind ab 39 € online unter http://www.ticket-regional.de, telefonisch unter 06534/9499894 oder direkt bei Ticket Regional, Konstantinstraße 10, 54290 Trier, erhältlich.

Foto: www.kgb-events.de

Stichworte: