Mit dem Gebrauchtradmarkt in die Fahrradsaison

Kauf und Verkauf von Fahrrädern

Das Wetter wird allmählich besser, die Menschen genießen bereits die ersten Sonnenstrahlen und mit ihnen beginnt auch langsam wieder die Fahrradsaison. Wer sich noch schnell ein Fahrrad kaufen bzw. sein altes eintauschen möchte, sollte den Trierer Gebrauchtradmarkt des ADFC nicht verpassen. 

Mit dem ersten Gebrauchtradmarkt in diesem Jahr startet der Trierer ADFC am Samstag, 25. März, in die neue Saison. Wer zum Saisonauftakt ein gebrauchtes aber fahrtüchtiges Fahrrad an die Frau oder den Mann bringen will, sollte zwischen 10 und 12 Uhr in den Innenhof des Fördermitglieds Velopoint Trier in der Aachener Straße 55 kommen.

Man sollte nicht zu spät kommen, sonst ist das Beste bereits weg!

Von Privat an Privat können dort wieder Fahrräder ihren Besitzer wechseln. Erfahrungsgemäß wird der Großteil der Räder in den ersten eineinhalb bis zwei Stunden ge- und verkauft, weshalb Angebot und Nachfrage in dieser Zeit besonders groß sind.

Bitte beachten: Die Verkäufer müssen nachweisen, dass das Rad ihnen gehört. Hierfür reicht ein Personalausweis oder – so noch vorhanden – eine Quittung vom Kauf des Fahrrads. Für die Ausrichtung und Bewerbung des Radmarkts verlangt der ADFC vom Verkäufer des Fahrrads eine Provision in Höhe von 10 Prozent des Verkaufspreises; selbstverständlich fällt diese nur an, wenn das Fahrrad auch tatsächlich verkauft wurde.

 

Weitere Informationen finden sich unter www.adfc-trier.de/radmarkt.html.

 

Plakat des Gebrauchtradmarktes Trier, Foto: ADFC Kreisverband Trier

Plakat des Gebrauchtradmarktes Trier, Foto: ADFC Kreisverband Trier

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln