Fête de la musique d’Echternach: Über 60 Konzerte!

Live-Musik auf 12 Bühnen

Die Fête de la musique d’Echternach findet dieses Jahr vom Freitag, den 16. Juni bis Sonntag, den 18. Juni statt. Die Programmation wird von der École de musique régionale d’Echternach gemacht mit dem Ziel, dass alle, die wollen und können, sich hieran beteiligen können, unabhängig vom Alter oder dem musikalischen Stil. Dabei kann man verschiedene kulturelle Akteure der Region und vielfältige Orte in Echternach entdecken, da zwölf verschiedene Bühnen bespielt werden.

Trier / Echternach. Darunter sind z.B. die Bühne des E-Lake Festivals, Konzerte am Kiosk am Gare, das Café Aal Iechternach, die Kirche Sankt Peter- und- Paul und die Basilika, wo es wieder eine Besichtigung der Orgel und des Glockenspiels geben wird, das TRIFOLION mit seinem dem Eingangsfoyer, dem großen und kleinen Saal, das Altenheim Belle-Vue.

Musikalisch reicht das Programm von gregorianischen Gesängen in der Krypta der Basilika bis hin zu Jazz, Rock, Pop, Fado und portugiesischen Folklore-Tänzen, wo bei eines der Highlights in diesem Jahr die vielen Kinderkonzerte sind sowie das Abschlusskonzert eines dreitägigen Workshops am Sonntag im Atrium des TRIFOLION Echternach mit Flüchtlingskindern aus Weilerbach, der Integrationsklasse des Echternacher Lycée, der Echternacher Grundschule und Flüchtlingskindern aus Luxemburg-Stadt.

Insgesamt kann man um die 60 Konzerte mit rund 700 Musikern 36 Stunden lang auf verschiedenen Bühnen bei der Fête de la musique in Echternach erleben.

Die Fête de la musique d’Echternach findet von Freitag, dem 16. Juni bis zum Sonntag, den 18. Juni statt. Das Programm wird von der École de musique régionale d’Echternach zusammengestellt. Der Veranstalter ist die Fête de la musique Echternach asbl, die sich aus der École de musique régionale d’Echternach, der Gemeinde Echternach und dem TRIFOLION Echternach zusammensetzt.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln