Kennst du schon: Den Bären-Treff?

Über 100 Sorten leckere Fruchtgummis!

Der Bären-Treff ist zusammen mit seinen Partnern „Bärenland“ und „Bears & Friends“ der führende Fruchtgummi-Fachhandel in Deutschland. Gemeinsam haben sie deutschlandweit mehr als 75 Shops.

Trier. Die drei Franchise-Unternehmen haben ein gemeinsames Werk in Bayern, in welchem ihre Produkte hergestellt werden. Die Fruchtgummis werden nach eigenen Rezepturen hergestellt, die sich die Franchisegeber teilen. Trotz gleicher Rezepturen hat dennoch jeder ein etwas anderes Sortiment.

Den Bären-Treff gibt es insgesamt 20-mal in Deutschland. In Trier eröffnete er vor 17 Jahren in der Brotstraße. Mittlerweile ist er in der Fahrstraße 12, am Handwerkerbrunnen zu finden.

Ina Andraschunov ist seit drei Jahren Franchisenehmerin des Bären-Treffs in Trier. Davor war sie bereits zwei Jahre dort angestellt. Als die vorherigen Inhaber den Laden aufgaben, übernahm sie diesen.

„Das Besondere an den Gummibärchen ist der Geschmack“, sagt Frau Andraschunov, „andere Gummibärchen, die es im Supermarkt zu kaufen gibt, können mit dem Geschmack der Bären-Treff-Fruchtgummis nicht mithalten. Gummibärchen aus dem Supermarkt schmecken nur nach Zucker“. Die Fruchtgummis des Bären-Treffs und seiner Partner werden mit echtem Fruchtsaft hergestellt. Zudem wird überwiegend auf natürliche Farbstoffe gesetzt. Die Produkte sind immer mit dem „Bärensiegel“ versehen, welches für hochwertige Fruchtgummi-Qualität und feinsten Geschmack steht.

Am beliebtesten sind die klassischen Fruchtsaftbären mit 27 % Fruchtsaftgehalt. Zurzeit sind außerdem die sommerlichen Sorten „Erdbeer-Rhabarber“ mit echten Fruchtstückchen und „Saure Melone“ sehr beliebt.

Insgesamt gibt es über 100 Sorten im Bären-Treff zu kaufen. Neben Fruchtgummi gibt es auch verschiedene Sorten Lakritz. Darunter besonders salziges Lakritz und sogar eine Sorte mit 7,6 % Lakritzgehalt. Ebenfalls zum Sortiment gehören Schnüre und Bänder. Diese sind vegetarisch, da sie ohne Gelatine hergestellt werden. Das Angebot für Vegetarier und Veganer beinhaltet aber noch viele weitere Produkte: Zwei vegetarische und zwölf vegane Fruchtgummisorten sind im Bären-Treff erhältlich. Zudem wurde vor Kurzem eine vegane Lakritzsorte zum Sortiment hinzugefügt.

Auch sehr spezielle Sorten gibt es im Bären-Treff zu entdecken. Beispielsweise Fruchtgummi in den Sorten Ingwer, Chili oder Waldmeister. Besonders außergewöhnlich sind die „Flammenden Herzen“, welche aus einer süßen Hülle bestehen, aber innen scharf sind.

Des Weiteren gibt es Gummibärchen in den verschiedensten Motiven: Zahlen- und ABC-Fruchtgummis passend zum Schulanfang, Fußball-Fruchtgummi für Sportbegeisterte und sogar Playboy und Playgirl -Fruchtgummi.

Das Sortiment wird immer wieder um neue Sorten erweitert. Zu den aktuellen Neuheiten zählen neben dem veganen Lakritz auch Fruchtgummis in Schmetterlingsform und Jelly Beans. Im letzten Jahr gab es erstmals Frozen-Joghurt Gummibärchen in den Geschmacksrichtungen Erdbeere und Orange. Diese wurden nun in diesem Jahr um die Geschmacksrichtungen Mango und Kiwi ergänzt. Außerdem gibt es ab sofort auch EINHÖRNER!

Wer nach Geschenkideen sucht, wird im Bären-Treff ebenfalls schnell fündig. Viele selbstgemachte Geschenkartikel gibt es dort zu kaufen. Beispielsweise Burger, Pommes und Pizza aus Fruchtgummi zusammengesetzt oder die sehr beliebten Biergläser gefüllt mit leckerem Fruchtgummi.

Reinschauen lohnt sich auf jeden Fall immer, denn zur Begrüßung erhält jeder Kunde ein Gummibärchen zum Probieren – je nach Wunsch natürlich auch vegetarisch oder vegan.

 

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln