20.000 Sprachkurse für Flüchtlinge

McDonald's fördert das Prinzip "gemeinsame Sprache"

Für jeden Schritt – ganz gleich in welche Richtung – gibt es Kritiker. Diese kann sachllich, emotional, einseitig, vehement oder friedlich geäußert werden. Doch es gibt Fakten, die eine dringende Lösung benötigen: Zur eigenen Orientierung für die in Deutschland ankommenden Flüchtlinge benötigen diese eine Hinführung zur deutschen Sprache.

Trier / Deutschland. McDonald’s fördert das, von dem Marcus Hübner (vgl. unser Artikel) schon berichtet hat: Die drei-monatigen Sprachkurse für Flüchtlinge in Deutschland. Der Bundesagentur für Arbeit werden diese „Lizenzen“ von McDonald’s zur Verfügung gestellt

Der aktuelle Zustrom von Bürgerkriegsflüchtlingen nach Deutschland stellt eine beispiellose Herausforderung dar. Um diese zu bewältigen, müssen die Menschen schnellstmöglich in unsere Gesellschaft integriert werden. Grundbedingung für eine gelingende Integration ist der Erwerb der deutschen Sprache. McDonald’s Deutschland stellt nun der Bundesagentur für Arbeit 20.000 Deutsch-Sprachkurse zur Verfügung. Diese 3-Monats-Lizenzen werden in Kooperation mit LinguaTV angeboten.

Raimund Becker, Vorstand der Bundesagentur für Arbeit, formuliert hierzu: „Viele Menschen, die auf der Flucht vor Krieg, Vertreibung oder politischer Verfolgung zu uns kommen, bleiben für längeren Zeit oder sogar für immer. Damit sie ihren Lebensunterhalt schnell selbst bestreiten können, braucht es eine verstärkte Unterstützung und Förderung bei der Integration in den Arbeitsmarkt. Denn nur durch diese kann auch eine gesellschaftliche Integration von Dauer sein. Deshalb begrüßen wir die Unterstützung von McDonald’s und LinguaTV, unser Angebot an Online-Sprachkursen weiter aufstocken zu können und freuen uns über das Signal, das von diesem Schritt ausgeht.“ – LinguaTV ist eine Sprachplattform mit Trainingsvideos, die in authentischen Gesprächssituationen zeigen, wie Muttersprachler die jeweilige Fremdsprache im Kontext anwenden.

„Wenn wir wollen, dass aus dieser großen Herausforderung eine großartige Chance für Deutschland wird, müssen wir die neue Vielfalt durch aktive Maßnahmen begleiten. Aus unserer Erfahrung ist die gemeinsame Sprache eine Grundlage für ein friedliches Miteinander verschiedener Kulturen. In unseren Restaurants wie in unserem Land! Mit den Online-Sprachkursen wollen wir unseren Beitrag leisten“, so Holger Beeck, Vorstandsvorsitzender von McDonald’s Deutschland.

Foto: McDonald’s Deutschland Inc.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln