21 Stunden Vollsperrung zwischen Ehrang und Ausfahrt Trier

Waldarbeiten an der B52/A64 am Sonntag, 10. November

Wegen Waldarbeiten ist die B52/A64 am Sonntag, 10. November, von 0 bis 21 Uhr zwischen der Abfahrt Trier-Ehrang/B53 und der Abfahrt Trier in beiden Fahrtrichtungen gesperrt. Umleitungen sind ausgeschildert.

Umleitung Füllbild

Geplant sind Pflegearbeiten an der Autobahnböschung und Durchforstungen der angrenzenden Waldbestände, um deren Verkehrssicherheit langfristig zu gewährleisten. Um eine Gefährdung des Autoverkehrs während der Aktion auszuschließen, ist die Sperrung der Straße unumgänglich. Ungefährliche Vorarbeiten wurden bereits erledigt. Am Sonntag wird unter Leitung des städtischen Forstreviers Weisshaus/Pfalzel auf beiden Seiten der B52/A64 an zehn Stellen gleichzeitig gearbeitet, so dass die Straße nicht länger als unbedingt nötig gesperrt sein wird.

Im Wald sind die Gefahrenstellen durch Absperrungen gesichert, die unbedingt beachtet werden sollten. Revierförsterin Kerstin Schmitt bittet alle Wanderer um Verständnis für die Beeinträchtigungen.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln