27.000 Euro bei Benefizkonzert für Straßenkinder in Kinshasa

Bei der großen Benefizgala des Pianohauses Marcus Hübner sowie durch weitere Spenden konnten bisher 27.000 Euro für Straßenkinder in Kinshasa eingenommen werden.

Von diesem Geld konnte ein geeignetes Grundstück in Kinshasa-Stadt erstanden werden. Darauf soll im nächsten Jahr mit den Bauarbeiten für ein Wohnhaus begonnen werden, in dem Jugendliche während ihrer Ausbildungszeit leben können. Denn die Entfernung des Kinderdorfes zum Handwerkerviertel Kinshasas, wo sich die Ausbildungsstätten befinden, ist zu groß, um täglich überwunden werden zu können. „Wir haben die Kinder von der Straße geholt. Jetzt dürfen wir sie nicht dorthin zurückschicken“, erklärt Herbert Martin, Vorsitzender des Vereins „Hoffnung für Kinder in Not“, den Marcus Hübner bereits seit vielen Jahren unterstützt.

Ein großer Scheck für Straßenkinder in Kinshasa: Marcus Hübner (rechts) mit seiner Tochter Tosca

Zusammen mit dem Musiker Thomas Schwab („Christmas Moments“) hat Hübner am 10. Oktober das Benefizkonzert im Theater Trier auf die Beine gestellt, um für den Verein Spenden zu sammeln. Rund 20 erfolgreiche Musiker und namhafte Größen der Trierer Musikszene sind dem Aufruf gefolgt. Mit dabei waren neben Thomas Schwab und Helmut Leyendecker auch Thomas Kiessling, Cathy Krier, Metty Krings, Meike Anlauff, Sebastian Matz, Daniel L. Williams, Hugo Monden, Joachim Mayer-Ullmann, Heinrich Thiel, Ben Heit, Theo van der Poel, Peter Klasen, Simone Clemens, Oliver Rohles und Klaus P. Bungert. Durch das Programm von Rock-, Pop-, Jazz- und Klassik-Darbietungen führte der Pianist Waldemar Grab. Die Künstler waren mit herzlichem Einsatz und Spaß bei der Sache – und die ausgelassene Stimmung auf der Bühne übertrug sich mühelos auf das Publikum. Auch nach dem Konzert haben viele Musik-Fans ihr Engagement für die gute Sache gezeigt.

Die Schirmherrschaft über das Projekt tragen Landtagsabgeordnete und Ministerin Malu Dreyer, Trierer Oberbürgermeister Klaus Jensen und Landrat Günther Schartz. Auch weiterhin sind Spenden noch möglich: Spendenkonto Marcus Hübner, Konto 888 999 1, BLZ 585 601 03 bei der Volksbank Trier.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln