3. Wein-Frühlingsfest in Zurlauben

Bereits zum dritten Mal veranstalten 22 der besten Winzer von Mosel-Saar, Ruwer und Luxemburg vom 26. bis 27 April, jeweils von 14 bis 19 Uhr das Wein-Frühlingsfest auf den Terrassen aller Gastronomiebetriebe des Zurlaubener Ufers.

Nachdem das Wein-Frühlingsfest im letzten Jahr ein voller Erfolg war, präsentieren die Wirte von Zurlauben wieder ihre Spitzenrieslinge als auch einige Ergänzungen aus der Burgunderfamilie. Im Mittelpunkt steht der Jahrgang 2013, aber auch einige ältere Jahrgänge können zum Ausschank kommen. Für das leibliche Wohl wird ebenfalls gesorgt. Die beteiligten Zurlaubener Gastronome bieten allerlei Leckereien aus ihrer Küche an. Bei schlechtem Wetter finden die Weinproben in den Restaurants statt.

Das Eröffnungsprogramm startet am Samstag, 26. April, um 13.30 Uhr auf der Paulaner-Terrasse (ehemals Pfeffermühle) mit allen Winzern und geladenen Gästen aus Weinbau, Wirtschaft und Politik. Anschließend präsentieren die Winzer an ihren Ständen die Weine des Jahrgangs 2013. Mit einem „Weinprobierbändchen“ für 15 Euro (zuzüglich drei Euro Pfand) können an den Weinständen bis um 19 Uhr alle Weine probiert werden.

An beiden Tagen von 14 bis 19 Uhr sind die Weinstände für das Publikum geöffnet. An der Kasse vor der Gaststätte „Paulaner“ in der „Paulaner-Lauben“ erhält man sein persönliches „Zurlaubener Weinglas“ für die Weinprobe zu einem Preis von 15 Euro (zuzüglich drei Euro Pfand). Das Weinglas kann nach der Weinprobe gerne als Andenken mit nach Hause genommen werden.

„Wein-spricht Mosel- die neue Art Wein zu erleben“

Die Zeit ist reif für eine unterhaltsame und informative Weinprobe mit Thomas Vatheuer. Am Sonntag, 27. April, um 17 Uhr veranstaltet das Paulaner Wirtshaus „Wein-spricht Mosel- die neue Art Wein zu erleben“. Dabei testet der bekannte Radio-Moderator mit seinem Publikum zunächst die Genussbereitschaft der Nase und lässt Wein mit verbundenen Augen probieren. Die größten Irrtümer zum Thema „Moselwein“ klärt Thomas Vatheuer mit einem Schuss Ironie auf: „Mosel kann nicht rot?“ oder „Mosel kann nur süß!“. Die Antworten erfahren die Gäste in der ersten Vinotainment-Show zum Thema Wein in Deutschland. Es gibt exklusive und unterhaltsame Praxistipps für den optimalen Genuss. Der erste Weinmundwerker führt durch die Riesling-Welt der Mosel mit Spitzenweinen der besten Winzer und „Local Heroes“ aus Traben-Trarbach. Die Gäste können sich auf persönliche Bekenntnisse und jede Menge sinnlicher Überraschungen für Nase und Gaumen freuen.

Der Preis pro Person beträgt 18,50 Euro inklusive neun Weinen und einem Sekt. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Anmeldung hierfür erfolgt im Vorfeld verbindlich mit einer Email an info@bagatelle-trier.com.

Teilnehmende Winzer

Eine Liste der 22 teilnehmenden Winzer finden Sie auf der Homepage von Zurlauben-Trier

Shuttle-Bus ab Viehmarkt

Ein Oldtimer-Shuttle-Bus bringt Sie im 30-Minutentakt vom Viehmarkt (Standpunkt Europa-Halle) gratis nach Zurlauben.

Erste Fahrt am Samstag und Sonntag jeweils um 14 Uhr. Letzte Fahrt 18 Uhr.

Alle Fotos wurden von der Agentur Kühnen zur Verfügung gestellt.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln