500 Euro Einkaufgutschein der TRIER GALERIE für Dein gutes Aussehen

Die TRIER GALERIE startet mit ihrem Wettbewerb morgen am Donnerstag

Der mit Gestern angekündigte Model-Contest in der TRIER GALERIE hat nicht nur zu Besprechungen, Diskussionen und „ich bin sowieso dort, dann mache ich – so wie ich bin – mit“-Reaktionen geführt. Unsere Veröffentlichung [ vgl. den gestrigen Bericht ] hat auch bei der 5vier.de-Redaktion die einfache Frage ausgelöst: Was ist denn trendy in diesem Frühjahr?

TRIER GALERIE. Im Raum stehen ein Gewinn von einem Einkaufsgutschein in Höhe von 500 Euro und einem Fotoshooting. „Und ich muss mich wirklich nur hinstellen, um am Wettbewerb mit dabei zu sein?“ wurden wir gefragt. „Klar“, unterstreicht auch der Organisator des Wettbewerbs, die TRIER GALERIE: Im 1. Stock steht von Donnerstag bis Samstag – immer zwischen 14 und 18 Uhr – eine Fotowand vor der Parfümerie Pierre. Ein dort auf Euch wartender Fotograf macht die Bilder. Mehr nicht. Und wenn das Voting dann nach dem 7. März losgeht, habt Ihr sicherlich genügend Freunde, die mithelfen… (Infos folgen!)

Als wir gestern im 1. Stock den Aufbau der statischen Modenschau verfolgten – ja, die TRIER GALERIE hat immer etwas Optisches in den Gängen und diesmal sogar in den Höhen der Stockwerke zu zeigen – gingen wir zu LEOS Jeans um den Frühjahrslook persönlich kennen zu lernen.

LEOS definiert den Frühling

Bei der mit viel Freude vorgestellten Frühjahrsmode für Frauen und Männer hat man eigentlich nur einen Wusch: Den Sommer gleich vor der Tür zu haben, die Temperaturen dem Dress anzupassen und die Leichtigkeit und Lässigkeit der Mode zu genießen. Denn darum geht es in der Frühjahrs-Sommer-Mode 2016.


„Thema Nummer 1 bei den Herren sind die Jogpants“, erfahren wir von Xenia Schröter: „Das heißt Jeans-Optik aber Tragekomfort von Trainingshosen. Auch vom Material her ist es kein typischer Dennimstoff – Jeansstoff – sondern mit einem hohen Elastananteil sind es weiche und bequeme Stoffe. Die Farbtöne bleiben dezent: beige, grün und Khaki. Und generell – bei Damen und bei Herren – ist die Blue-Jeans wieder gefragt.


„Bei Damen ein großes Thema: sanfte Farbtöne, weniger skinny, sondern bequem. Es muss nicht immer formgebend sein, es kann auch lässiger sitzen. Jeanshemden sind wieder zurück – Karo-Optik oder generell Muster.“




Was man bei LEOS allerdings auch findet, sind die Klassiker der vergangenen Jahre. „Wir haben Kunden die ihrem Stil treu bleiben wollen. Ob nun – bei Frauen – mit der Fortsetzung des vor drei Jahren begonnenen „Boyfriend-Style“ oder „Bootcut-Jeans“; wir bedienen in jeder Richtung.“


„Bei Frauen wird im Frühjahr auch noch der Military-Look fortgesetzt, die „Biker-Optik“ ebenso – je nach Marke. Bei den Oberteilen sind neben den Karos auch Streifen, Rauten – der 60er-Stil – wieder zurück. Vieles ist erlaubt.

Deshalb sind wir auch sehr gespannt, was bei dem Foto-Shooting der TRIER GALERIE – ab diesem Donnerstag – von Frauen und Männern präsentiert wird.“

Fotos: Rapael Wlotzki – bei LEOS in der TRIER GALERIE (Fleischstraße 62 – 1. Stock)

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln