5vier.de Weihnachtsportraits (Teil 2)

Wie verbringen die Trierer die Festtage?

Wie verbringen die Trierer die Weihnachtstage? Diese Frage haben wir uns gestellt und die Initiative ergriffen. Dazu haben wir bekannte Persönlichkeiten in und um Trier nach ihren Plänen zu den Festtagen gefragt und haben reichlich Antworten erhalten. Ab Heiligabend gibt es jeden Weihnachtsfeiertag die 5vier.de Weihnachtsportraits auf unserer Webseite. Seid gespannt und klickt euch mal rein.

Den Auftakt zu dem zweiten Teil unserer Weihnachtsportraits macht unsere Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD). Mal sehen, was sie so zu sagen hat.

Weihnachtsportraits Malu Dreyer (SPD)

1.      Wie sieht für Sie der perfekte Weihnachtsabend aus?

Ich mag es an Weihnachten besinnlich-fröhlich: mit der ganzen Familie um den Weihnachtsbaum, bei einem guten Essen, mit kleinen Geschenken und guten Gesprächen im Kreise lieber Menschen.

2.      Wo verbringen Sie den 24. Dezember?

Wir werden bei uns zu Hause in Trier feiern und am Abend die Christmette besuchen.

3.      Mit wem feiern Sie Weihnachten?

Wir feiern mit der ganzen Familie, den jetzt schon erwachsenen Kindern, auch meine Mutter wird dabei sein. Besonders freuen wir uns auf das erste Weihnachtsfest mit unserem Enkelkind, das in diesem Jahr zur Welt gekommen ist.

4.      Was gibt es zum Essen?

Unsere Tochter Marie wird uns überraschen.

5.      Wer kocht?

Traditionell kocht unsere Tochter Marie an Weihnachten. Und das ist immer mit allem, was dazugehört, und absolut ausgezeichnet.

6.      Natur- oder Plastiktanne?

Das ist für mich keine Frage: Ganz klar Natur

7.      Ihre Wünsche für das neue Jahr?

Als Ministerpräsidentin wünsche ich mir, dass unser Land für die Menschen auch in Zukunft ein liebens- und lebenswertes Zuhause ist und dass es meiner Landesregierung auch weiterhin gut gelingt, Rheinland-Pfalz als starkes Bundesland in der Mitte Europas zu gestalten.

Für Deutschland und Europa habe ich den Wunsch, dass wir in diesen stürmischen Zeiten den Zusammenhalt, die Demokratie und das soziale Miteinander weiter stärken.

Persönlich wünsche ich mir Glück und Gesundheit für Familie und Freunde.

Sie ist zwar keine Triererin, dafür aber seit dieser Saison bei den Trierer Miezen aktiv. Die japanische Torfrau Yuko Minami hat sich die Zeit genommen, um unsere Fragen zu beantworten. Wie wohl eine Japanerin in Trier die Festtage verbringt?

Weihnachtsportraits - Yuko Minami

1.      Wie sieht für Sie der perfekte Weihnachtsabend aus?

Natürlich möchte ich mit meinem Freund zusammen in Trier den Weihnachtsabend feiern.

2.      Wo verbringen Sie den 24. Dezember?

Ich bleibe in Trier.

3.      Mit wem feiern Sie Weihnachten?

Mit Meinen Freund und ein paar Miezen Spielerinnen.

4.      Was gibt es zum Essen?

Erst hatte ich geplant zum Essen zu gehen, aber an Weihnachten ist alles ein bisschen teurer, also werde ich zu Hause typisch Japanisch Sushi und heißen Topf kochen.

5.      Wer kocht?

Ich

6.      Natur- oder Plastiktanne?

Natur

7.      Ihre Wünsche für das neue Jahr?

Ich spiele seit Anfang dieser Saison für die Miezen und wir haben noch viel mehr Potential. Ich möchte das alles nutzen und das Beste aus uns raus holen und natürlich ist mein Ziel mit den Miezen in die 1. Bundesliga aufzusteigen.

Vor kurzem erst den Vertrag verlängert, jetzt hat er unsere Fragen beantwortet. Auch Eintracht Trier-Kapitän Simon Maurer haben wir zu seinen Plänen befragt.

Weihnachtsportraits - Simon Maurer
Foto: Eintracht Trier / Hans Krämer

1.      Wie sieht für Sie der perfekte Weihnachtsabend aus?

Wir gehen in die Kirche, danach gibt es Bescherung und Essen. Anschließend sitzen wir dann einfach noch mit der Familie zusammen.

2.      Wo verbringen Sie den 24. Dezember?

Zuhause bei meiner Familie.

3.      Mit wem feiern Sie Weihnachten?

Da Weihnachten für mich ein echtes Familienfest ist, wird natürlich auch innerhalb der Familie gefeiert.

4.      Was gibt es zum Essen?

Am Heiligabend ganz klassisch Kartoffelsalat mit Würstchen.

5.      Wer kocht?

Meine Mutter.

6.      Natur- oder Plastiktanne?

Selbstverständlich Naturtanne!

7.      Ihre Wünsche für das neue Jahr?

Vor allem wünsche ich mir, verletzungsfrei und gesund zu bleiben und mit der Eintracht eine erfolgreiche Rückrunde zu spielen.

Wir bleiben beim Trierer Sport, denn jetzt kommen auch unsere Basketballer zu Wort. Los geht’s mit Kevin Smit, dem wir ebenfalls unsere Fragen gestellt haben.

Weihnachtsportraits - Kevin Smit
Foto: Simon Engelbert

1.      Wie sieht für Sie der perfekte Weihnachtsabend aus?

Familie, gemütlicher Abend und leckeres Essen.

2.      Wo verbringen Sie den 24. Dezember?

Morgens ist noch Training und abends dann bei der Familie in Oldenburg.

3.      Mit wem feiern Sie Weihnachten?

Mit der Familie und der Freundin.

4.      Was gibt es zum Essen?

Pute mit Klößen und Rotkohl.

5.      Wer kocht?

Die Oma kocht!

6.      Natur- oder Plastiktanne?

Natur.

7.      Ihre Wünsche für das neue Jahr?

Gesundheit und eine erfolgreiche Saison.

Gestern konnten wir schon einige Einblicke in die Weihnachtspläne von Dolphins-Spielertrainer Dirk Passiwan erhaschen, jetzt ist seine Teamkollegin Diana Dadzite an der Reihe.

Weihnachtsportraits - Diana Dadzite

1.      Wie sieht für Sie der perfekte Weihnachtsabend aus?

Zusammen mit meiner Familie das Abendessen, die Weihnachtfilme und einfach den Abend geniessen.

2.      Wo verbringen Sie den 24. Dezember?

Ich bin in Lettland und am 24.12 kommen alle Familienmitglieder zusammen. Weil sonst sehen wir uns im ganzen Jahr sehr selten und der Weihnachtabend bringt alle wieder zusammen.

3.      Mit wem feiern Sie Weihnachten?

Siehe Antwort 2 😛

4.      Was gibt es zum Essen?

Verschiede Gerichte, lettische Spezialitäten.

5.      Wer kocht?

Ich nicht 😀 Meistens kocht der Gastgeber 😊

6.      Natur- oder Plastiktanne?

Klar Natur. Besonders der Duft, das ist einfach was Schönes 😊

7.      Ihre Wünsche für das neue Jahr?

Gesundheit, Frieden und Liebe 😊

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln