SG Riol dreht Partie gegen FC Schöndorf II / VIDEO

Vom Topspiel berichten Holger Görgen (Video) und Torsten Franken (Text, Fotos und Interviews)

Tabellenzweiter gegen den Tabellenletzten der Kreisliga C (Mosel/Hochwald) im 5vier-Topspiel. Das hört sich eigentlich nach einer klaren Sache an. Das Endergebnis von 5:1 (1:1) für die SG Riol passt da auch. Doch lange Zeit konnte die zweite Mannschaft des FC Schöndorf den Favoriten ärgern.

SG Riol gegen FC Schöndorf II

Die erste gute Möglichkeit der Partie konnten die bislang noch sieglosen Gäste aus Schöndorf zur Führung nutzen. Plötzlich waren mit Ralf Bettendorf und Alexander Plunien zwei Akteure des Tabellenletzten frei durch. Bettendorf passte rüber und Plunien musste nur noch einschieben (12.). Die SG Riol wirkte zu Beginn der Partie recht ratlos und kam nur sporadisch zu Torchancen. Einen Volleyschuss von Pascal Köpfle konnte Schöndorfs Schlussmann Matthias Dietzen im Nachfassen halten (13.). Fünf Minuten später machte es Köpfle aber besser als er den Ball an Dietzen vorbei zum 1:1 ins Tor schob (18.). Doch auch im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit wirkten die Gastgeber so, als wären sie noch nicht ganz aus der Winterpause herausgekommen. Riol war zwar deutlich feldüberlegen, hatte aber wenige klare Möglichkeiten. Bastian Reis mit einem Kopfball ans Außennetz (27.) und Markus Hauser per Kopf nach einer Ecke (42.) hatten noch die besten Torchancen.

SG Riol gegen FC Schöndorf IIZur zweiten Hälfte kam Riol aber wie verändert aus der Kabine und agierte in der Folge deutlich offensiver. Schon nach kurzer Zeit wurde dies belohnt. Einen eigentlich harmlosen Distanzschuss von Andreas Welter ließ Schöndorfs Keeper ins Tor durchrutschen (53.). Nun gab es Chancen im Minutentakt für den Tabellenzweiten aus Riol. Nach einer guten Stunde konnte eine dieser Möglichkeiten genutzt werden. Der gerade erst eingewechselte Martin Reis startete einen Sololauf auf der linken Außenbahn. Seine Flanke erreichte Louis Welter, der per Drehschuss das 3:1 markierte (63.). In der 77. Minute erhöhte Pascal Köpfe mit seinem zweiten Treffer auf 4:1. Nur drei Minuten später sogar noch das 5:1. Nach einer Ecke sprang Matthias Dietzen am Ball vorbei und Markus Hauser musste nur noch ins leere Tor einschießen (80.). So siegte Riol am Ende aufgrund der klaren Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit verdient mit 5:1 gegen den FC Schöndorf II.

STATISTIK

SG Riol (Trainer: Dieter Lauterbach)

Stephan Zeltinger – Bastian Reis, Markus Hauser, Tom Flesch, Tobias Ohliger (61. Jörn Pelzer) – Andreas Welter, Michael Schaus (61. Martin Reis), Christian Mildenberger, Tim Flesch – Louis Welter, Pascal Köpfle

FC Schöndorf II (Trainer: Dietmar Hürter)

Matthias Dietzen – Thorsten Gehlen (46. Niklas Jonas), Janosch Bogdanski, Michael Jäckels, Bernd Hamm (83. Werner Schömer), Matthias Jonas – Michael Schmitt, Fabian Schmitt, Alexander Plunien, Ralf Bettendorf – Daniel Hilgert

Tore

0:1 Alexander Plunien (12.)
1:1 Pascal Köpfle (18.)
2:1 Andreas Welter (53.)
3:1 Louis Welter (63.)
4:1 Pascal Köpfle (77.)
5:1 Markus Hauser (80.)

VIDEO

 

Stichworte:

Kommentare (4)

Antworten | Trackback URL | RSS

  1. fussballer sagt:

    Nunja deshalb reichts dann immerhin schon für Kapitän vom FC Schöndorf II zu werden 😉

    In vielen Mannschaftssportarten besitzt ein Spieler als Mannschaftskapitän (teilweise auch: Spielführer, Mannschaftsführer oder englisch Captain) eine herausragende Stellung im Spiel und in der Mannschaft.
    Er vertritt die Interessen der anderen Spieler seiner Mannschaft gegenüber dem Verein, dem Trainer und dem Schiedsrichter. (Quelle: wikipedia)

  2. Schweizer sagt:

    Der Hammer ist der Kerl, der mit der Kippe vor der Kamera steht! Respekt, ein richtiger Sportler!!!

  3. fussballfan regional sagt:

    Das sehe ich auch so! Man muss jedoch bedenken, das diese votings zu 99% von Spielern der jeweiligen Teams bestimmt werden. So gewinnt nur selten die Klasse,sonder einfach die Masse. 5vier sollte meiner Meinung nach zu 50% selbst bestimmen,welches Spiel gefilmt wird. Wenn dann noch so ein Kick gewinnt, soll es wohl so sein!

  4. fussballer sagt:

    Es ist doch immerwieder fazinierend was alles so zum Topspiel gevoted wird :-). Immerhin sind in dem Spiel 6 Tore gefallen…
    Schade dass hier die Leser nicht vorher schauen welche Spiele wirklich interessant sind. Bei diesem Voting waren 2 wirkliche Topspiele (A + B Klasse) dabei und hier wird dann so ein C-Klasse Spiel Tabellenletzer – Tabellenzweiter ausgewählt. Herr je da zweifel ich doch manchmal an dem fussballverstand der Leser…

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln