Abgeschobener Serbe mit falschen Papieren

Urkundenfälscher festgenommen

Ein Serbe wurde wegen Urkundenfälschung in der Region festgenommen. Er gab sich als Kroate aus, doch seine Fingerabdrücke entlarvten ihn. Folgende Meldung der Polizeiinspektion Trier erreichte soeben unsere Redaktion.

Trier/Prüm-Weinsheim. Wegen gefälschter Ausweispapiere wurde am Freitagabend ein 33-jähriger Serbe durch die Bundespolizei Prüm festgenommen. Bei einer Fahrzeugkontrolle im Bereich Weinsheim überführten die Beamten den Mann der Urkundenfälschung .

Urkundenfälschung

Sein vorgelegter kroatischer Personalausweis war nämlich gefälscht. An Hand seiner Fingerabdrücke stellten die Bundespolizisten seine wahre Identität fest. Der Serbe wurde bereits mehrfach aus Deutschland abgeschoben. Die PI Prüm leitete gegen den Mann ein Ermittlungsverfahren wegen Urkundenfälschung und des Verstoßes gegen das Aufenthaltsgesetz ein.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln