Aktuelles: Neue Infoschrift zu Frauen am Arbeits- und Ausbildungsmarkt erschienen

Die Beauftrage für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Agentur für Arbeit Trier, Claudia Manger, hat eine neue Infoschrift zu Frauen und Männern am Arbeits- und Ausbildungsmarkt herausgegeben.

In der Region Trier sind derzeit 1.500 Frauen weniger als Männer arbeitslos. Also alles kein Problem, könnte man auf den ersten Blick meinen. Leider ist dem nicht so. Das Infoblatt zeigt unter anderem, dass Frauen häufiger von Langzeitarbeitslosigkeit betroffen sind und in sehr viel größerem Maße die Belastungen der Vereinbarkeit von Familie und Beruf tragen als Männer.

Das Infoblatt bietet vielfältige Informationen für alle, die sich für die Themen „Struktur des Arbeits- und Ausbildungsmarktes“ und „Vereinbarkeit von Familie und Beruf“ in der Region Trier interessieren.

Die Broschüre ist in den Arbeitsagenturen der Region oder über das Berufsinformationszentrum erhältlich und steht im Internet unter www.arbeitsagentur.de zum Download zur Verfügung.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln