Aktuelles: SWT – Mit Qualität für die regionale Energiewende

Festgelegte und strukturierte Arbeitsabläufe, klare Verantwortlichkeiten, optimal geschultes Personal – so könnte man die Inhalte des Zertifikats „ISO 9001“ zusammenfassen. Am Donnerstag, 19. April 2012 überreichte Dr. Brigitte Fey, Auditorin des TÜV Rheinland Cert, dem Bereich Erneuerbare Energien und Contracting bei den Stadtwerken Trier dieses Zertifikat.

Im Bild (von links): Olga Beierbach (mpool), Rudolf Schöller (SWT), Dr. Brigitte Fey (TÜV Rheinland Cert), Heiko Bollig (SWT), Peter Kayser (mpool), Foto: Stadtwerke Trier

Sie bestätigt damit den Mitarbeitern die hohe Qualität ihrer täglichen Arbeit. „Früher waren vor allem Produktivität und Preis ausschlaggebend für den Erfolg eines Unternehmens. Heute werden von einem modernen Unternehmen zusätzlich Innovationsfähigkeit, Alleinstellung, Lernfähigkeit, ein durchdachtes Produkt- oder Serviceprogramm und die flexible Anpassung an sich verändernde Marktbedingungen und Kundenbedürfnisse gefordert. Diesen enormen Anforderungen können Unternehmen heute nur mit einem systematischen Qualitätsmanagement bewältigen“, so Fey bei der Urkundenübergabe.

SWT-Abteilungsleiter Heiko Bollig kann dies bestätigen: „Mit jedem neuen Wind- oder Solarpark, mit jedem neuen Wärmenetz aber auch mit jedem neuen Mitarbeiter in unserem Bereich sind die Abstimmungsanforderungen gewachsen. Durch das zertifizierte Qualitätsmanagement-System möchten wir sicherstellen, dass die zahlreich miteinander verknüpften Tätigkeiten umgehend erkannt, vorausschauend geleitet und zielführend gelenkt werden.“

Im Sommer 2011 fiel der Startschuss für Aufbau und Einführung des Qualitätsmanagement-Systems mit der Unterstützung der mpool consulting AG aus Saarbrücken. Die Zertifizierung durch den TÜV Rheinland Cert erfolgte im Februar 2012. Zurzeit arbeiten sechs Mitarbeiter nach der Qualitätsmanagement-Dokumentation. Diese ist in digitaler Form im SWT Intranet hinterlegt. Beim nächsten jährlichen „Überwachungaudit“ sollen auch die Energiedienstleistungen der Stadtwerke Trier gemäß den Qualitätsvorgaben der ISO 9001 zertifiziert werden. Die Auszeichnung gilt für drei Jahre und kann dann durch ein sogenanntes Wiederholungsaudit im Jahr 2015 wieder für drei Jahre verlängert werden.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln