Aktuelles: Wanderung im Projektgebiet des geplanten Pumpspeicherkraftwerks

Am Samstag, 28. Juli 2012 laden die Stadtwerke Trier um 15 Uhr alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu einer Wanderung in Ensch ein, um den Bereich des geplanten Unterbeckens des Pumpspeicherkraftwerks zu besichtigen.

Treffpunkt ist der Festplatz vor dem Dorfmuseum in Ensch (Martinstraße 30). Die Wanderung dauert circa zwei Stunden, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Mitarbeiter der Stadtwerke Trier stehen während der Wanderung und anschließend auf dem Enscher Weinfest für Fragen zum Projekt zur Verfügung.

Weitere Informationen zur Wanderung findet ihr hier.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln