Am Samstag ist es so weit! Pizzakartonfalt-WM in Irsch

Am morgigen Samstag, 1. Juni, findet auf der Sportanlage des SV Eintracht Irsch/Saar die erste offizielle Weltmeisterschaft im Pizzakartonfalten statt. Initiator und Ausrichter des Events ist der Pizza-Lieferservice „Pizza Pronto“ aus Irsch. Dessen Mitarbeiter kamen im vergangenen Dezember auf die originelle Idee (5vier berichtete).

Um 13 Uhr beginnt das Warm-Up der flotten und geschickten Finger, eine Stunde später wird es schließlich ernst an den Pappkartons und die Irscher WM kann beginnen. Bis zum 31. Mai kann man sich unter pizzapronto.eu/events/ noch anmelden, einzige Teilnahmevoraussetzung ist das vollendete 14. Lebensjahr. Bislang sind 30 Anmeldungen eingegangen.

„Die Teilnehmer werden dann in Gruppen mit je drei oder vier Bewerbern eingeteilt. Schon hier gilt das K.o.-System, denn bei unserem Sport gibt es keine Gnade“, erklärt Pizza Pronto-Store-Leiter Alexander Becker mit einem Augenzwinkern. „Nur wer zehn Pizzakartons in der jeweiligen Gruppe am schnellsten faltet und ordentlich stapelt zieht dann in die nächste Runde ein. Vorausgesetzt, die Schiedsrichter haben nichts zu bemängeln.“

Spannung versprechen auch Duelle zwischen sportlich-ehrgeizigen Kartonfaltern und solchen, für die eher der Spaß an der Freude im Vordergrund steht. „Ich denke das Verhältnis im Teilnehmerfeld ist hinsichtlich dessen etwa Fifty-Fifty“, vermutet Becker. Viele der ambitionierten Teilnehmer nutzten auch das Training, dass die Mitarbeiter von Pizza Pronto seit einiger Zeit kostenlos anboten.

300 Euro plus WM-Pokal für den Sieger

Wer letztlich Weltmeister wird, darf sich über 300 Euro und einen WM-Pokal freuen. Der Zweitplatzierte erhält 200 Euro, der Dritte immerhin noch einen Hunderter. Doch auch für Zuschauer, die sich nicht direkt am Falten beteiligen wollen, ist gesorgt: „Wir haben einen Kaffee- und Kuchenstand, Getränke, Cocktails und natürlich auch Pizza für alle.“

Bleibt nur zu hoffen, dass nach fast abgeschlossener Vorbereitung das momentan so schlecht gelaunte Wetter mitspielt: „Die Vorhersagen für Samstag beruhigen uns zumindest etwas. 19 Grad und kein Regen besagen die, damit wären wir ja schon zufrieden“, blickt Alexander Becker voraus.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln