„And… Action!“

Sonntagmittag um Punkt 14.30 werden wir wieder zuschlagen. Dann werden wieder unsere Kameras das Spielgeschehen in bewegten Bildern für die Ewigkeit festhalten und unser Reporter die Menschen zu Wort kommen lassen, die wirklich etwas zu sagen haben. Ort des Geschehens – ihr hattet natürlich auch wieder in den vergangen zwei Wochen die Wahl – wird in dieser Folge der Rasenplatz in der Eurenerstraße sein. Den dort beheimaten TuS Trier Euren plagen mit zehn Punkten aus bislang 13 Spielen akute Abstiegssorgen. Die Träger der „roten Laterne“ in der Kreisliga B empfangen am Sonntag die Zweitvertretung aus Tawern, deren Situation sich nicht viel besser darstellt – nur drei Punkte konnte die Zwote aus Tawern bisher mehr einfahren… Für die Zuschauer und unser EB-Team heißt das im Klartext: Abstiegskampf pur!

Wir freuen uns auf einen heißen Kick und eine spannende Begegnung!

Außerdem startet 5vier-TV in Kooperation mit dem SV Eintracht-Trier 05 ab sofort ein neues Gewinnspiel. Sendet einfach unter der Angabe eures vollen Namens eure Frage an SVE-Chefcoach Roland Seitz an tv@5vier.de und gewinnt mit ein bisschen Glück zweimal eine Haupttribünen-Karte sowie viermal eine Stehplatzkarte für das jeweils nächste Heimspiel der Eintracht! Eure Frage beantwortet der Eintracht-Fußballehrer in der nächsten Ausgabe von 5vier-TV aus dem Trierer Moselstadion. Einsendeschluss ist jeweils in der Nacht auf den Freitag um 0.00 Uhr vor dem jeweils nächsten Heimspiel des SVE. Wir sind gespannt auf eure Fragen und wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg!

Kommentare (1)

Antworten | Trackback URL | RSS

  1. Seppi sagt:

    Freu mich schon auf die Interviews…

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln