Arbeit? Nö!

Probleme mit der Leitung

Wer derzeit einen Termin bei der Bundesagentur für Arbeit telefonisch ausmachen möchte, muss sich wohl noch etwas gedulden, denn derzeit liegt eine Störung der Hotline vor. Folgende Meldung der Bundesagentur für Arbeit erreichte unsere Redaktion.

Trier/Deutschland. Alle Servicerufnummern der Bundesagentur für Arbeit (BA) sind aktuell nur eingeschränkt erreichbar. Dies gilt insbesondere für die Hotlines für Arbeitnehmer, Arbeitgeber sowie für die Familienkasse.

Die Ursache dafür liegt in einer technischen Störung beim Telekommunikationsdienstleister (Provider) der BA. Die Anrufe unserer Kunden laufen ins Leere. An der Behebung der Störung wird aktuell gearbeitet.

Kunden, die z.B. einen Termin verschieben wollen und ihre Arbeitsagentur telefonisch nicht erreichen können, müssen keine Nachteile befürchten.

Die Bundesagentur bittet alle Kunden, ihrer Arbeitsagentur alternativ eine E-Mail zu schreiben. Auf den Schreiben und Bescheiden der Arbeitsagentur ist vielfach eine entsprechende Mailadresse zu finden.  Eine weitere Kontaktmöglichkeit findet sich unter www.arbeitsagentur.de >> Kontakt.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln