Ausbildungsmesse mit so vielen Ausstellern wie nie

Gute Nachricht für alle Schulabgänger in der Region

Die Industrie- und Handelskammer, Handwerkskammer, Agentur für Arbeit und der Trierische Volksfreund laden gemeinsam alle Interessenten zu einer Ausbildungsmesse ein. Zahlreich Unternehmen aus verschiedenen Bereichen geben den jungen Menschen eine Möglichkeit, neue berufliche Wege kennenzulernen.

Trier. Die gemeinsame Ausbildungsmesse von Industrie- und Handelskammer, Handwerkskammer, Agentur für Arbeit und Trierischem Volksfreund verzeichnet einen neuen Ausstellerrekord. Mehr als 60 Unternehmen zeigen am Freitag, 10. Oktober 2014, ab 14 Uhr auf, welche beruflichen Wege offen stehen.

Bis 17 Uhr heißt es im IHK-Tagungszentrum (Herzogenbuscher Straße 12): „Dein Tag, Deine Chance – Ausbildung jetzt!“. Die Bandbreite der Ausbildungsbetriebe reicht von Industrieunternehmen über den Einzelhandel bis hin zur Gastronomie. Neu mit dabei sind unter anderem die Sektkellerei Schloss Wachenheim, Norma, der Lack- und Farbenhersteller Brillux sowie die DB Netz AG.

Beim sogenannten Speed-Dating haben die jungen Leute und die Unternehmen dann die Gelegenheit, sich kurz kennenzulernen und zu schauen, ob die Chemie stimmt. Zum ersten Mal helfen Messelotsen bei der Orientierung und beantworten Fragen. Ebenfalls neu ist der Infopoint, an dem sich die Jugendlichen nach freien Stellen noch für 2014 und für 2015 erkundigen können. Alle interessierten jungen Leute und deren Eltern sind zu der Messe eingeladen.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln