Ausgeraubt im Zentrum von Trier

Zwei Täter festgenommen

Zwei Herren in den Vierzigern rauben Parfüm und einer von ihnen flüchtet in ein Parkhaus. Doch die duftenden Räuber haben keine Chance, denn eine Ladendetektivin ist ihnen auf der Spur. Gemeinsam mit der Polizei wurden die Täter gestellt.

Trier. Nach einem räuberischen Diebstahl und einer spektakulären Verfolgung durch die Trierer Innenstadt nahmen Polizeibeamte am Mittwoch, 13. Januar, zwei Männer im Alter von 42 und 49 Jahren fest. Sie wurden auf Antrag der Staatsanwaltschaft Trier dem Ermittlungsrichter vorgeführt, der Haftbefehl gegen sie erließ.

Parfum

Gegen 16.50 Uhr beobachtete eine Ladendetektivin eines Geschäftes in der Trierer Innenstadt zwei Männer, die augenscheinlich Parfum in Taschen versteckten und das Geschäft verlassen wollten, ohne die Ware zu bezahlen. Als die Ladendetektivin einen der beiden Tatverdächtigen ansprach, verhielt dieser sich zunächst kooperativ, warf dem zweiten Tatverdächtigen jedoch unvermittelt einen Rucksack mit dem Diebesgut zu. Der zweite Mann flüchtete daraufhin, verfolgt von der Detektivin, die auch zwischenzeitlich die Polizei anrief und ständig über ihren momentanen Standort informierte.

Über die Treverispassage, an der er seine Beute ablegte, lief der 49-Jährige in Richtung City-Parkhaus – dicht gefolgt von der Ladendetektivin und zwei weiteren Zeugen, die ihre Hilfe angeboten hatten. Am City-Parkhaus war die Flucht jedoch zu Ende – dort wartete die Polizei auf den 49-Jährigen und nahm ihn fest.

Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Trier wurde den beiden mutmaßlichen Tätern die vorläufige Festnahme erklärt, der sich der 49-Jährige zu widersetzen versuchte. Das Diebesgut fanden die Polizeibeamten im Rucksack an der Passage.

Am Donnerstag, 14. Januar, wurden der 42- und der 49-Jährige auf Antrag der Staatsanwaltschaft dem Ermittlungsrichter vorgeführt, der Haftbefehl gegen beide erließ.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln