Was mit einem Debakel in Frankfurt begann, endete in Kassel versöhnlich: 5vier hat das Fußballjahr 2013 von Eintracht Trier in Episoden, Bildern, Zahlen und Zitaten zusammengetragen. Artikel lesen
In sieben Ländern hat Sylvano Comvalius Fußball gespielt und war oft viele Kilometer von seiner Heimat Amsterdam entfernt. 5vier unterhielt sich mit dem Angreifer von Eintracht Trier über Weihnachten.
Artikel lesen
Eine ausverkaufte Arena, ein Starensemble als Gegner: Das letzte Heimspiel 2013 hat es für die TBB Trier mit dem FC Bayern in sich (Sonntag, 17 Uhr). Eine Serie macht aber Mut.
Artikel lesen
Alle Informationen zur Mannschaft, Liveticker von den Spielen und Spaßgehalt: Das bietet die kostenlose App der TBB Trier, die in Zusammenarbeit mit der Polybytes Media GmbH & Co KG erstellt wurde.
Artikel lesen
Das erste Halbjahr der Saison 2013/14 ist in der Regionalliga Südwest vorbei. 5vier blickt zurück auf die Aufstiegsfavoriten, die Krisen bei den Traditionsvereinen, Trainerwechsel und die wichtigsten Rekorde.
Artikel lesen
Bitterer Rückschlag für Anthony Canty von der TBB Trier: Der 22-Jährige hat sich erneut die Schulter ausgekugelt und fehlt am Samstag beim Auswärtsspiel gegen Alba Berlin (19 Uhr).
Artikel lesen
Im Interview mit 5vier äußert sich Trainer Roland Seitz von Eintracht Trier zu der Hinrunde, einer möglichen Vertragsverlängerung und dazu, was er noch von seinen Spielern fordert.
Artikel lesen
Eintracht Trier will den zum Saisonende auslaufenden Vertrag mit Roland Seitz verlängern. Das bestätigte Vorstandsmitglied Ernst Wilhelmi. Eine Winter-Rückkehr von Chhunly Pagenburg sei "aktuell kein Thema".
Artikel lesen
Michael Dingels staunte, als er das Ergebnis auf seinem iPhone sah: Der 6:1-Kantersieg von Eintracht Trier war der höchste Auswärtserfolg seit 1998 - und ein weiterer Hoffnungsschimmer im Aufstiegsrennen.
Artikel lesen
Sieben Tore, ein Platzverweis, zwei Elfmeter und ein verspäteter Fanbus. Das letzte Spiel von Eintracht Trier im Jahr 2013 hatte es in sich. Am Ende gelang ein 6:1-Erfolg bei Hessen Kassel.
Artikel lesen
„Noch mal alles raushauen.“ Das ist das Ziel von Roland Seitz, wenn Eintracht Trier am Samstag bei Hessen Kassel zum letzten Regionalliga-Spiel des Jahres antritt (14 Uhr). Ob angepfiffen wird, entscheidet eine Platzkommission.
Artikel lesen