Was waren, abseits des alles beherrschenden Fußballs, die wichtigsten Ereignisse rund um den Sport in Trier im Jahr 2010? 5vier.de hat für Sie zurückgeblickt. Artikel lesen
Das Bauen von Streichinstrumenten ist kein Beruf, sondern eine Berufung. 5vier hat den traditionsreichen Trierer Geigenbaubetrieb der Familie Kling besucht und erfahren, wie viele Talente dieses Handwerk vereint.
Artikel lesen
"Faserland": Der Schweizer Autor Christian Kracht schuf mit diesem kleinen Roman eines der wichtigsten Werke der deutschen Popliteratur. Autobiographische Motive in dem Bericht sind unbestreitbar.
Artikel lesen
Wie Phönix aus der Asche könnte die SG Stadtkyll mit etwas Glück an die Spitze der Bezirksliga West rücken. Krettnach darf bei der SG Laufeld keine Nerven zeigen, will man den Platz an der Sonne behaupten.
Artikel lesen
Der Letzte Spieltag der Hinrunde in der Verbandsliga Rheinland steht an, an der Tabellenführung Salmrohrs wird sich zur Ligahalbzeit nichts mehr ändern. Während es im eng umkämpften Mittelfeld spannend bleibt, streiten sich Koblenz und Morbach um Rang zwei.
Artikel lesen
Schweich schwächelt in Morscheid, der SV Pölich-Schleich tut sich als Profiteur der wenig überzeugenden Verfolgergruppe hervor. Ein torreiches "Topspiel" gab es in der B-Liga zwischen Wincheringen und Wiltingen.
Artikel lesen
Krettnach muss an diesem 17. Spieltag punkten, um unabhängig von den Ergebnissen der punktgleichen Verfolger aus Bitburg, Großkampen und Konz Tabellenführer zu bleiben.
Artikel lesen
Im Spitzenspiel des Spieltages wird sich Salmrohr in zweiter Auflage revanchieren wollen, für Tarforst soll gegen Koblenz endlich wieder ein Erfolgserlebnis her. Immer dünner wird die Luft für den SV Dörbach.
Artikel lesen
Schweich baut seine Position als Spitzenreiter der Kreisliga A aus, noch überzeugender zeigten sich bis auf die SG Temmels die Klassenbesten in den übrigen Staffeln der Kreisligen.
Artikel lesen
Eine muntere Partie ohne Anlaufzeit sollten die Zuschauer an diesem Nachmittag zwischen dem SV Konz und den Gästen von der SG Laufeld zu sehen bekommen. Am Ende siegte Konz mit 4:2(1:2). FOTO-GALERIE
Artikel lesen
Die enge Punktesituation macht einige Veränderungen in der Tabelle wahrscheinlich und garantiert Spannung. Am interessantesten bleibt aber die Frage, wer am Sonntagabend an der Spitze stehen wird.
Artikel lesen