Baby Houseman und Johnny Castle rocken in der Rockhall in Esch

Dirty Dancing Live On Tour

DIRTY DANCING lässt den Sommer ’63 im Ferienresort Kellerman’s in Catskill, New York wieder lebendig werden. Die schüchterne Frances „Baby“ Houseman langweilt sich unter den Erwachsenen im Urlaub mit ihren Eltern, bis sie ihr Herz an den anziehenden Tanzlehrer und Showtänzer des Hotels Johnny Castle verliert. Es folgt ein Auf und Ab der Gefühle, Konflikte müssen unter den Jugendlichen wie auch zwischen den Generationen gelöst und die Schritte für den Abschlusstanz der Ferien-Saison erlernt werden.  Leidenschaftliche Tanzszenen, mitreißende Songs und die emotionale Geschichte lassen das Publikum mitfiebern und das Knistern auf der Bühne hautnah nachempfinden.

Die Filmvorlage gilt als einer der aufregendsten Tanzfilme aller Zeiten, die Bühnenshow des Kinohits hat weltweit schon mehr als acht Millionen Besucher begeistert. Allein 500.000 Zuschauer waren es auf der letzten Tournee 2014/15. Jetzt sind die Schmetterlinge der ersten großen Liebe sowie die Erinnerungen daran mit DIRTY DANCING zurück.

Neben Original-Filmsongs wie „Time Of My Life“ oder „Do You Love Me“ begleiten über fünfzig weitere Titel die ersten Blicke, Annäherungsversuche und Berührungen zwischen dem attraktiven Tänzer Johnny Castle und der naiven Teenagerin Frances „Baby“ Houseman.  Die 28 Darsteller tanzen zu Mambo, Merengue und kubanischen Rhythmen, werden zu Animateuren, Kellnern und Hotelgästen und versetzen so das Publikum mitten in die weltbekannte Liebesgeschichte, mitten in den Sommer 1963 ins Ferienresort Kellerman’s.

DIRTY DANCING – Das Original Live On Tour ist ein einmaliges Live-Erlebnis. Wo wird man sonst so sehr an den ersten Tanz, den ersten Kuss und die erste große Liebe seines Lebens erinnert?
„DIRTY DANCING auf der Bühne zu inszenieren, bringt immer einen gewissen Druck mit sich. Die Fans wissen genau, wie die einzelnen Szenen und Tänze aussehen, welche Sätze oder Lieder sie hören möchten und wie sich das Prickeln anfühlt. Das ist unser Anspruch – ihnen genau das alles und noch mehr – nämlich das Live-Erlebnis – zu geben“, so Maik Klokow, Geschäftsführender Gesellschafter und Produzent der Mehr! Entertainment über den Publikumsmagneten DIRTY DANCING.
Ralf Kokemüller CEO BB Group: „Dirty Dancing ist einer der wenigen Kult-Filme, die auch heute noch Millionen von Fans begeistert. Und mit der Live-Produktion verhält es sich genauso. Wir freuen uns, unsere langjährige Partnerschaft mit Mehr! Entertainment bei der Tour von Dirty Dancing fortzusetzen und dem Publikum eine großartige ‚Time of their Life‘ zu bescheren.

Hier alle Termine auf einen Blick:  24.10.2017 – 05.11.2017 I Köln, Musical Dome   14.11.2017 – 19.11.2017 I Essen, Colosseum   21.11.2017 – 03.12.2017 I Basel, Musical Theater   06.12.2017 – 17.12.2017 I Berlin, Admiralspalast   19.12-2017 – 07.01.2018 I Frankfurt, Alte Oper   09.01.2018 – 14.01.2018 I Luxemburg, Rockhal   16.01.2018 – 21.01.2018 I Baden Baden, Festspielhaus   23.01.2018 – 28.01.2018 I Bregenz, Festspielhaus   30.01.2018 – 31.01.2018 I  Linz, Tips Arena   02.02.2018 – 04.02.2018 I Salzburg, Salzburg Arena   06.02.2018 – 18.02.2018 I Wien, Stadthalle F   23.02.2018 – 25.02.2018 I Graz, Stadthalle   27.02.2018 – 28.02.2018 I Bielefeld, Stadthalle   02.03.2018 – 04.03.2018 I Hannover, Swiss Life Hall   06.03.2018 – 18.03.2018 I Zürich, Theater 11

Vom  09.01.2018 – 14.01.2018 gastiert das Mucical in Luxemburg. Zeit für Kurzentschlossene sich jetzt noch Tickets zu sichern.

Tickets gibt es  unter: +49 1805 2001(0,14€/Min. dt. Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min) und  www.dirty-dancing-tour.de

Informationen zu Rockhal finden sich hier: http://www.rockhal.lu/de/agenda/other/show/detail/dirty-dancing-1

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln