Ein vielseitiger Alleskönner aus der Natur

Bambus als Allzweckmittel

Er ist und bleibt wohl einer der beliebtesten und auch ursprünglichsten Baustoffe unserer Zeit und findet heutzutage mehr denn je weltweit immer mehr Anerkennung und Wertschätzung. Schließlich besteht Bambus zu 100 Prozent aus Natur. Keine Zusatzstoffe oder weitere Inhaltsstoffe werden den Materialien jeglicher Art aus Bambus in der Regel zugeführt und beigesetzt. Bambus ist Bambus und seine Robustheit, Stärke, Natürlichkeit und Schönheit ist einzigartig in jeder Hinsicht.

Nicht nur schöne und stilvolle Möbel für draußen und drinnen werden aus diesem Naturprodukt produziert, sondern auch wunderbare Parkettböden und sogar ganze Häuser werden in manchen Regionen noch heute traditionell exakt so produziert wie vor tausenden Jahren. Bambus ist ein Garant für Robustheit und Unvergänglichkeit und das in betörender, natürlicher Art und Weise.

Als Bodenbelag ein König

Besonders als Bodenbelag hat sich Bambus einen Namen gemacht. Denn beispielsweise ist das Bambusparkett wesentlich robuster, als herkömmlicher Parkettboden aus unterschiedlichsten Holzarten und Materialien. Bambus verfügt über eine natürliche Robustheit und Beständigkeit, die ihm so schnell kein anderes Material nachmacht. Selbst das beliebte Laminat ist zwar äußerst robust, aber eben nicht natürlich und besteht ebenfalls hauptsächlich aus Mischholzrückständen. Sie werden unter starkem Druck in gepresster und verleimter Form als Bodenbelag schließlich angeboten. Die Färbungen sind ganz unterschiedlicher Natur und eben auch künstlich gefärbt.

Bambusparkett wiederum ist rein und natürlich in seiner wirklich natürlichsten Form überhaupt. Es wird in wenigen ganz natürlichen Farbnuancen angeboten und ist ein Meister, was seine Oberflächenbeständigkeit und Härte angeht. Kaum ein anderes Material ist so stoßresistent und unempfindlich wie Bambus. Das Verlegen des Bambusparketts ist ebenso schlicht und einfach zu handhaben, wie das Verlegen herkömmlicher Parkettarten und Formen. Im Nut- und Federsystem wird verlegt und schon nach wenigen Stunden kann so ein recht großer Raum von etlichen Quadratmetern Durchmesser einwandfrei verlegt werden. Auf www.bambus-parkett.de findet man übrigens eine große Auswahl an Bambusparkettböden.

Möbel aus Bambus für alle Zwecke

Besonders als Gartenmöbel hat sich Bambus schon seit langer Zeit weltweit einen Namen gemacht. Denn nicht nur die Leichtigkeit der Möbel aus diesem ebenso leichten Material ist von Vorteil, sondern auch die Unvergänglichkeit und Haltbarkeit dieser Möbel. Bambus kann eine Menge Wasser oder Feuchtigkeit vertragen, wobei man davon ausgehen muss, dass er seine natürliche Färbung ein wenig dadurch verlieren kann. An Stabilität und Standfestigkeit verliert er allerdings dadurch nicht im Geringsten.

Für den Innenbereich ist Bambus ein Alleskönner von unschätzbarem Wert. Auch sind zum Beispiel Baumbuspalmen sind ein sehr beliebtes Einrichtungselemente und eine andere Form des beliebten Naturmaterials, mit dem sich Verbraucher gerne ihr Heim verschönern. Ebenso sind Möbel aus Bambus sehr beliebt. Denn wer einmal die Vorzüge eines Möbelstückes aus diesem schönen Material erfahren hat, will in der Regel nicht mehr darauf verzichten und wird sich wohl erneut für ein solches entscheiden. Bambus ist und wird immer beliebter und das besonders in der heutigen Zeit des bewussten Umgangs mit den natürlichen Ressourcen. Denn während beispielsweise Holz Jahre und Jahrzehnte benötigt um nach der Rodung nachzuwachsen, wächst Bambus nach dem Schnitt innerhalb weniger Tage um etliche Zentimeter nach.

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln