Basketball: Immovesta Dolphins Trier gehen im Euro-Cup an den Start

Zum dritten Mal in ihrer Vereinsgeschichte haben sich die Immovesta Dolphins für einen internationalen Wettbewerb qualifiziert. Im britischen Telford wird es für die Trierer Rollstuhlbasketballer an diesem Freitag und Samstag ernst. Sie treten in Gruppe A im Euro-Cup II, dem zweithöchsten europäischen Wettbewerb, an.

Der Ablauf

Die Vorrunden- und später dann auch die Finalrunden in den europäischen Wettbewerben imRollstuhlbasketball werden jeweils an zentralen Orten in Turnierform ausgespielt. Innerhalb von nur 30 Stunden sind die Trierer Rollstuhlbasketballer gleich vier Mal gefordert. Favoriten sind die Gastgeber, die RGK Rhinos Wolverhampton. Auch das italienische Spitzenteam GSD Porto Torres dürfte ein Wort um den Gruppensieg mitzureden haben. Die weiteren Gegner sind Nevsky Alliance St. Petersburg und CAPSAA Paris.

Das Ziel

„Wir wollen uns international gut präsentieren und wollen Ende April auch in der Finalrunde mitmischen“, sagt Spielertrainer Dirk Passiwan. Mindestens der dritte Tabellenplatz müsste dazu erreicht werden. Keine leichte Aufgabe, schließlich müssen die Dolphins auf ihre beiden Spieler Florian Ewertz und Dirk Herrmann verzichten. Beide sind international nicht spielberechtigt. Drei weitere Akteure reisen darüber hinaus nur angeschlagen nach Telford. Dazu zählen Kendra Ohama und Dirk Schmitz (Schulterprobleme) sowie Aaron Moseley-Williams (Ellenbogenverletzung).

Der Dank

Anders als in anderen Sportarten lässt sich mit den europäischen Wettbewerben im Rollstuhlbasketball erst einmal kein Geld verdienen. Über 8000 Euro musste für die Teilnahme an dem Turnier aufgebracht werden. Dank der Benefiz-Aktion „Meine Hilfe zählt“ vom Trierischen Volksfreund und der Organisation betterplace wurde ein großer Anteil der Kosten bereits durch Spenden finanziert. Dolphins-Manager Otmar Passiwan ist begeistert: „Herzlichen Dank für die tolle Unterstützung.“

Spielplan und Aufstellung

  • Freitag, 09.03., 14:45 Uhr CAPSAAA Paris – Immovesta Dolphins Trier
  • Freitag, 09.03., 19.15 Uhr Immovesta Dolphins Trier – Nevsky Alliance St. Petersburg
  • Samstag, 10.03., 12:30 Uhr Immovesta Dolphins Trier – GSD Porto Torres
  • Samstag, 10.03., 17:00 Uhr RGK Rhinos Wolverhampton – Immovesta Dolphins Trier

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln