Basketball: Public Listening des Hochwald Frische Milchideen LiveStreams

Chris Schmidt und sein LiveStreamTeam melden sich am kommenden Sonntag ab 16:20 Uhr wie gewohnt vom Auswärtsspiel der TBB Trier aus Bonn. Neu: Wer nicht alleine zuhause zuhören will, kann sich in der Trierer Gaststätte CubiCulum in die Gesellschaft von Gleichgesinnten begeben. Dort beginnt ab 16:00 Uhr das erste „Public Listening“ für den Hochwald Frische Milchideen LiveStream – mit Moderator Tilo Saurin.

Frei nach dem Motto der Beko BBL, „Spürst Du das Dribbeln“ können Trierer Basketballfans jetzt auch bei Auswärtsspielen das Live-Feeling genießen. Die Trierer Gaststätte CubiCulum in der Trierer Innenstadt (Hosenstraße 2), seit Jahren Anlaufstelle für die Trierer Basketball-Szene, bietet bis zum Saisonende an vier Terminen ein „Public Listening“ des Hochwald Frische Milchideen LiveStream an. Ab 16:00 Uhr (am 20.03. ab 15:00 Uhr!) sind die Türen des CubiCulum geöffnet, ungefähr eine halbe Stunde später startet die Sendung mit Chris Schmidt aus der jeweiligen Auswärtshalle, das Tonsignal wird dabei auf die Musik-Anlage des CubiCulum gespielt.

Das Angebot im CubiCulum-Keller wird dabei auch noch durch optische Inhalte aufgewertet: „Wir werden aktuelle Informationen auf die große Leinwand werfen: Teaminfos vor dem Spiel, Spielstatistiken in den Viertelpausen, dazu so zeitnah wie möglich aktuelle Fotos aus dem Spiel. Außerdem werden wir eine Liveschaltung ins CubiCulum einrichten, so dass alle Zuhörer des Streams sich von der guten Stimmung in Triers schönster Kellerkneipe überzeugen können“, so Chris Schmidt. Moderiert wird das „Public Listening“ übrigens von Tilo Saurin, bekannt als LiveStream-Cokommentator aus Oldenburg und als Hallensprecher der Immovesta Dolphins Trier.

Außerdem können die anwesenden Fans bis zur Halbzeit auf das Spielergebnis tippen und den Spieler des Tages wählen. Besonderes Bonbon: das obligatorische Interview mit dem so gewählten besten TBB- Akteur gibt es dann exklusiv für die CubiCulum-Gäste per Videoschaltung ebenfalls live auf der großen Leinwand – Bilder, die so sonst niemand sieht.

Trotz aller medialen Neuerungen ist die Veranstaltung aber eigentlich nur ein Anknüpfen an alte Traditionen, denn das „Cubi“ ist dem Trierer Basketball eng verbunden: „Wir haben hier früher nach Trierer Siegen großartige Partys gefeiert“, so Norbert Freischmidt, langjähriger CubiCulum-Betreiber, „das würden wir gerne wieder aufleben lassen. Das ‚Public Listening‘ am Sonntagnachmittag ist da ein schöner erster Schritt.“ Ein Schritt, zu dem Freischmidt übrigens seinen Teil beiträgt: Mit „TBB- Burger“ und „TBB-Pizza“ wird die Speisekarte auf Basketball getrimmt, dazu gibt’s alle Biere und alkoholfreien Getränke bis zum endgültigen Übertragungsende zum halben Preis! Und auf Gäste, die im TBB-Fanoutfit erscheinen, wartet eine Überraschung.

Viele gute Gründe, das Auswärtsspiel im CubiCulum zu verfolgen – allerdings kein Grund dagegen, selbst mit der TBB mit zu fahren. Chris Schmidt: „Wir wollen auf keinen Fall eine Konkurrenz zu den Auswärtsfahrten des Fanclubs Fastbreak e.V. darstellen – für jeden Fan muss natürlich die erste Option sein, sein Team vor Ort zu unterstützen. Wer aber, warum auch immer, nicht dabei sein kann, ist im ‚Cubi‘ herzlich willkommen!“

Das „Public Listening“ im CubiCulum findet an folgenden Terminen statt (immer sonntags):

  • 28. Februar, 16:00 Uhr: TBB Trier @ Telekom Baskets Bonn
  • 13. März, 16:00 Uhr: TBB Trier @ BBC Bayreuth
  • 20. März, 15:00 Uhr: TBB Trier @ ratiopharm Ulm
  • 17. April, 16:00 Uhr: TBB Trier @ New Yorker Phantoms Braunschweig

Anschrift Veranstaltungsort: CubiCulum, Hosenstraße 2, 54290 Trier.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln