Basketball: TBB Trier trennt sich mit sofortiger Wirkung von Bill Borekambi

Der Vertrag zwischen der Treveri Basketball AG und Bill Borekambi wurde im gegenseitigen Einvernehmen und mit sofortiger Wirkung aufgelöst.

Der 18-jährige gebürtige Berliner war zur laufenden Saison aus Bremerhaven nach Trier gekommen und hatte vornehmlich in der JBBL und beim Kooperationspartner MJC Trier in der 1. Regionalliga Spielpraxis gesammelt.

Aufgrund unterschiedlicher Auffassungen bezüglich der weiteren Entwicklung seiner basketballerischen Laufbahn einigten sich Spieler und Vereinsführung auf eine einvernehmliche Trennung.

Die Treveri Basketball AG bedankt sich bei Bill Borekambi für seinen Einsatz und wünscht dem Flügelspieler alles Gute für seine weitere Karriere.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln