Baum fällt im Palastgarten

Platane wird gefällt

25 Jahre ist er alt und jetzt wird er gefällt. Eine Platane im Palastgarten wird zum Problem für die Umgebung. Folgende Meldung der Stadt Trier erreichte unsere Redaktion.

Trier. Eine circa 25 Jahre alte Platane in der Nähe des Kiosks im Palastgarten wird in den nächsten Tagen gefällt. Wie das Grünflächenamt mitteilt, wachsen die Wurzeln des Baums sehr nah an der Oberfläche, weshalb es zu Aufwölbungen des Betonsteinpflasters und damit zu Stolperfallen kommt. Aus statischen Gründen können die Wurzeln nicht entfernt werden, ohne die Standsicherheit des Baums zu gefährden. Zudem führt der enge Abstand zu einer weiteren Platane zu Störungen in der Kronenentwicklung. Durch die Fällung der Platane können sich die unmittelbar benachbarten Bäume besser entwickeln. Im Anschluss wird der Weg erneuert.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln