Benefizspiel am Dienstag beim SV Morbach

Fußball-Regionalligist Eintracht Trier bestreitet am Dienstag, 18. September, ein Benefizspiel beim Rheinlandligisten SV Morbach (18 Uhr). Die Einnahmen kommen der Spendenaktion für die rheinland-pfälzischen Kinderschutzdienste zu Gute.

Dieter Müller vom SV Morbach freut sich auf ein interessantes Spiel gegen Eintracht Trier.

Im Alfons-Jakobs-Stadion in Morbach steigt am Dienstag, den 18. September, ein besonderes Benefizspiel. Der Rheinlandligist SV Morbach empfängt den Fußball-Regionalligisten Eintracht Trier, um möglichst viel Geld für die diesjährige Spendenaktion von Lotto Rheinland-Pfalz für die rheinland-pfälzischen Kinderschutzdienste zu erspielen. Zum zweiten Mal nach 2009 möchte Lotto Rheinland-Pfalz gemeinsam mit seiner Stiftung auch in diesem Jahr mit einer groß angelegten Spendenaktion viel Geld für die Arbeit der rheinland-pfälzischen Kinderschutzdienste sammeln. In Rheinland-Pfalz gibt es Kinderschutzdienste an 18 Standorten. Diese kümmern sich um Kinder und Jugendliche, die durch psychische oder physische Gewalt oder Gewaltandrohung, Misshandlungen und Vernachlässigung betroffen oder bedroht sind.

„Als Lotto Rheinland-Pfalz mit der Idee, ein solches Benefizspiel auszutragen, auf uns zugekommen ist, stand es für uns direkt außer Frage, zuzusagen. Die vorbildliche und wichtige Arbeit der Kinderschutzdienste unterstützen wir sehr gerne“, betont SVE-Geschäftsführer Dirk Jacobs.

Eintrittskarten für das Benefizspiel kosten für Erwachsene sechs Euro, Kinder erhalten für drei Euro Eintritt. Die Einnahmen aus dem Ticketverkauf kommen vollständig der Spendenaktion zugute.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln