Betrunken und ohne Führerschein Unfall in Bernkastel verursacht

19-Jähriger begeht Fahrerflucht

Trier/Bernkastel. An der Friedhofsmauer in Bernkastel endete in den frühen Morgenstunden der Neujahrsnacht die Fahrt für einen jungen Mann aus Kues. Hierbei wurde das Fahrzeug erheblich beschädigt. Der Fahrer entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle.

Die Ermittlungen der Polizei Bernkastel führten schließlich zur Festnahme des mutmaßlichen Fahrers, einem 19-jährigen Mann aus Kues.

Wie sich herausstelle hatte dieser keinen Führerschein und sich die Fahrzeugschlüssel für die Spritztour ohne Erlaubnis des Vaters genommen. Zudem stand er erheblich unter Alkoholeinfluss. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen.

Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen unbefugter Benutzung eines Fahrzeuges, Fahren ohne Fahrerlaubnis, Verkehrsunfallflucht und Trunkenheit im Verkehr.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln