Bezirksliga: Die Vorschau – Konz erwartet heißen Kampf in Ralingen

Spieltag zehn in der Bezirksliga: Der SV Konz will die Tabellenführung in Ralingen verteidigen, die Verfolger Bitburg und Osburg kämpfen gegeneinander um den Anschluss. Der SV Föhren will seine Niederlagenserie beenden, die SG Ockfen braucht Punkte im Kampf um den Abstieg.

Foto: Mit Teamgeist punkten! So wie hier die Mannschaft der SG Ockfen wollen am Wochenende auch die anderen Mannschaften Siege einfahren.

SG Ockfen – SG Traben-Trarbach (Sonntag, 26.09.10, 14:30 Uhr)

Duell im Tabellenkeller. Vier Niederlagen bei nur zwei Unentschieden und zwei Siegen bedeuten Platz 15 in der Tabelle für die SG Ockfen. Trainer Peter Schuh wird wohl auch in dieser Saison lange Zeit gegen den Abstieg kämpfen müssen. Vor allem in der Offensive hapert es, erst elf Tore hat die SG bisher erzielt. Gegen Traben-Trarbach sollte Ockfen möglichst ein Dreier gelingen, um sich nicht schon bald auf den Abstiegsrängen wiederzufinden. Doch auch die Kurstädter aus Traben-Trarbach kämpfen derzeit um den Anschluss ans Tabellenmittelfeld.

Prognose: Auch wenn es eng werden könnte, holt Ockfen zum Schluss im Heimspiel die wichtigen drei Punkte.

SV Föhren – SG Buchholz (Sonntag, 26.09.10, 14:30 Uhr)

Zwei Niederlagen musste der SV Föhren in den letzten beiden Partien einstecken, der Anschluss an die Tabellenspitze ist abgerissen. Nach einem fulminanten Saisonstart fehlte es schon früh an der nötigen Konstanz, mittlerweile beträgt der Rückstand auf die Spitze sechs Punkte. Gegen den derzeit Tabellenletzten aus Buchholz dürfte Föhren im Heimspiel aber wieder ein Erfolgserlebnis feiern können.

Prognose: Heimsieg für Föhren, die Niederlagenserie ist vorbei.

SV Sirzenich – SG Lambertsberg (Sonntag, 26.09.10, 14:30 Uhr)

Der SV Sirzenich rangiert derzeit auf Rang zwölf der Tabelle. Grund dafür: Sirzenich schießt zwar in der Offensive genügend Tore, hat aber bisher ganze 21 Gegentore kassiert. Mehr Gegentreffer musste nur die SG Baustert hinnehmen. Trainer Elmar Klodt muss also vor allem in der Defensive arbeiten, damit nicht noch eine sechste Niederlage hinzukommt. Mit Lambertsberg kommt aber der Tabellenvorletzte nach Sirzenich. Das Team, mit der schlechtesten Offensive.

Prognose: Eine schwache Defensive gegen eine noch schwächere Offensive, ein klassisches Unentschieden droht.

SG Ralingen – SV Konz (Sonntag, 26.09.10, 14:40 Uhr)

Der Tabellenführer zu Gast in Ralingen. Auf den SV Konz, der sich nach vier Siegen in Folge souverän mit fünf Punkten Vorsprung an der Tabellenspitze eingenistet hat, wartet im Sauertal ein hartes Stück Arbeit. Denn auch Ralingen ist seit sechs Partien ungeschlagen, überraschte vor allem durch einen 4:3-Sieg in Krettnach.

Prognose: Packendes Spiel im Sauertal, am Ende hat Konz jedoch hauchdünn die Nase vorn und hält den Vorsprung auf die Verfolger.

SG Osburg – FC Bitburg (Sonntag, 26.09.10, 18:00 Uhr)

Mit der SG Osburg und dem FC Bitburg treffen am Sonntagabend zwei Teams aufeinander, die zum erweiterten Verfolgerkreis des SV Konz gezählt werden dürfen. Vor allem Bitburg pirscht sich näher und näher heran an den Platz an der Sonne, am vergangenen Spieltag holte der FCB einen Punkt gegen Krettnach. Besonders der Defensivverbund der Bierstädter weiß zu überzeugen. Nur sieben Gegentreffer nach acht Spielen, Rang eins in der Gegentreffertabelle.

Prognose: In Osburg kommen zwar Gegentreffer auf das Konto der Bitburger hinzu, doch der FCB setzt sich durch und entführt drei Punkte

(am), Foto: Maldener

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln