Bike Week am Pulvermaar

MC Dragspeed in der Vulkaneifel

Der Motorradclub (MC) Dragspeed feiert auch in diesem Jahr wieder als Veranstalter mit vielen Motorradbegeistern Menschen die Bike Week am Pulvermaar in der Vulkaneifel.

DragspeedBikeweekend2015_Anreise_01

Gillenfeld. Club Dragspeed MC und die Bike Week haben sich seit 1996 in der Biker-Szene etabliert. Deshalb ist es auch kaum eine Überraschung. dass die Bike Week am Pulvermaar vom 24. bis- 25 . Juli zu einem der größten Treffen in der in der gesamten Region gewachsen ist.

Jedes Jahr reisen laut Veranstalter unzählige Motorradclubs, Motorradfahrer ohne Clubzugehörigkeit sowie Gäste an, um mit dem Veranstalter Dragspeed MC gemeinsam ein Mega Wochenende in guter Gesellschaft, bei guter Musik, abwechslungsreichen Clubspielen und einer veritablen Händlermeile in Gillenfeld am Pulvermaar zu verbringen.

Bildergalerie:


Der veranstaltende Club  Dragspeed MC besteht seit mehreren Jahren aus drei Chaptern: Motherchapter aus Gillenfeld unter Führung von Mark Schenk, Chapter Nomads unter Führung von Michael Loch und Chapter Wittlich – City unter Führung von (Passi) Pascal Rodermund.

Für die Dragspeed-Chapter ist es jedes Jahr  ein Highlight, diese Bike Week gemeinsam zu stemmen. Als Lohn für die viele Arbeit winkt ein vielseitiges Rahmenprogramm. Es gastiert zum Beispiel dieses Jahr die überregional bekannte ACDC- Cover Band Big Gun in Gillenfeld und regt dazu an, mit Vollgas das Tanzbeinchen zu bewegen und lauthals die Texte der ACDC-Hits mitzusingen.

Der Dragspeed MC freue sich auf das kommende Wochenende und die Veranstalter glauben, dass in diesem Jahr wieder eine tolle Bike Week organisiert wurde, die den Besuchern viel Freude machen wird.

Info: mc-dragspeed

Stichworte:

Kommentare (1)

Antworten | Trackback URL | RSS

  1. Lumpi sagt:

    Mädels denkt dran ….der Pool in Bühnennähe wartet auf euch …Also Bikini (vergessen und so rein springen )

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln