Bischof Ackermann zu Gast bei „2+Leif“

Der Trierer Bischof  Dr. Stephan Ackermann, Beauftragter der Deutschen Bischofskonferenz (DBK) für alle Fragen im Zusammenhang des sexuellen Missbrauchs Minderjähriger im kirchlichen Bereich, ist heute zu Gast in der Talkshow „2+Leif“ des Südwestrundfunks (SWR).
Außerdem kommt der CDU-Politiker und ehemalige Bundesminister Dr. Heiner Geißler in die Sendung mit dem Titel „Hirten ohne Schafe – Kirche in der Krise?“. Diskutiert werden in der Berliner Kulturbrauerei unter der Leitung von Moderator Thomas Leif unter anderem der Missbrauch in der katholischen Kirche, die neuen Leitlinien und die Wege aus der Krise. „2+Leif“ wird am Montag, 27. September, von 23 bis 23.30 Uhr im SWR Fernsehen ausgestrahlt, eine Wiederholung ist am 28. September um 0 Uhr  in EinsExtra und um 10.35 Uhr im Wortradio SWR cont.ra zu sehen bzw. zu hören.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln