Bischof Stephan Ackermann ruft zur Unterstützung von „Experten fürs Leben“ auf

Zum Caritas-Sonntag am 19. September ruft der Trierer Bischof Dr. Stephan Ackermann zur Unterstützung der Caritas-Kampagne „Experten fürs Leben“ auf. Das Zusammenleben zwischen Jung und Alt müsse aktiv gestaltet werden, fordert Bischof Ackermann in einem am 12. September in allen Gottesdiensten im Bistum Trier verlesenen Schreiben, in dem er zu Spenden für die Arbeit der Caritas auffordert.
Die Caritas-Kampagne 2010 „Experten fürs Leben“ stellt besonders Menschen im Alter in den Mittelpunkt. „Damit lenkt sie den Blick auf die Lebenserfahrung alter Menschen. Sie sind Experten für vielfältige Lebenssituationen, einschließlich kritischer Lebensereignisse, die sie gemeistert haben. Ihr Erfahrungsreichtum ist ein Schatz für die Gemeinschaft“, sagt Bischof Ackermann. Am Caritas-Sonntag ist die Kollekte in den Gottesdiensten für die Caritas-Arbeit bestimmt – die Hälfte des Geldes verbleibt direkt in den Pfarreien und wird vor Ort für karitative Aufgaben genutzt, die andere Hälfte wird für sozial-karitative Zwecke im ganzen Bistum Trier verwendet. 2009 wurden 209.648 Euro im Rahmen der Caritas-Kollekten im Bistum Trier gespendet. Außerhalb der Gottesdienste sind Spenden möglich auf das Konto 200 000 bei der Pax Bank Trier, BLZ 370 60193. Weitere Informationen im Internet bei der Caritas oder der Kampagne „Experten fürs Leben“.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln