Bitburg: Schwerer Verkehrsunfall auf der B 51

B 51 auf Höhe Rittersdorf vorübergehend gesperrt

Die B 51 ist auf der Höhe der Abfahrt Rittersdorf nach einem Verkehrsunfall vorübergehend gesperrt. 

Trier / Bitburg. Zum bisherigen Zeitpunkt ist nur bekannt, dass an dem Verkehrsunfall ein Lkw und zwei Pkw beteiligt sind. Mehrere Personen wurden verletzt. Notärzte und Hubschrauber sind verständigt.

Verkehrsteilnehmer werden gebeten, diesen Bereich zu umfahren.

Aufgrund des Unfalls ist auch die Verkehrslage im Zentrum Bitburgs zurzeit chaotisch. Es wird empfohlen, das Stadtgebiet weiträumig zu umfahren.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln