BiZ Trier: Veranstaltungen zum Thema Bewerbung

Bewerben – aber wie? +++ Auswahltests – Wie man gut abschneidet

Bewerben – aber wie?

Infoveranstaltung im Berufsinformationszentrum rund ums Thema Bewerbung

Online oder per Post? Mit oder ohne Foto? Konservativ oder flippig-modern? Für eine gute Bewerbung gibt es kein Patentrezept. Dennoch erfordert sie eine individuell zugeschnittene Strategie und eine gute Vorbereitung.

Was man bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen unbedingt beachten sollte erfahren Jugendliche bei der Veranstaltung „Bewerben – aber wie?“ am Donnerstag, 13. Februar im Berufsinformationszentrum der Trierer Arbeitsagentur, Dasbachstraße 9. Zwischen 16 und 18 Uhr erklärt ein Berufsberater, wie Schüler ein individuelles und aussagekräftiges Anschreiben entwickeln und ihre Persönlichkeit, Talente und Motivation überzeugend zum Ausdruck bringen.

+++++

Auswahltests – Wie man gut abschneidet

Psychologin gibt Tipps, wie man Auswahltests erfolgreich besteht.

Viele Firmen bauen auf ihn, den obligatorischen Auswahltest bei der Suche nach passenden Auszubildenden. Für die Lehrstellenanwärter ist er hingegen häufig ein Grauen, das feuchte Hände verursacht. Damit Jugendliche gut vorbereitet und gelassen Auswahltests meistern können, informiert Diplom-Psychologin Martina Metzger am Donnerstag, 20. Februar, über den Ablauf und die verschiedenen Bausteine dieser Prüfungen. Die Veranstaltung „Auswahltests – Wie man gut abschneidet“ findet von 16 bis 18 Uhr im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Trierer Arbeitsagentur, Dasbachstraße 9, statt. Interessierte Schüler und junge Erwachsene können einfach vorbeikommen.

Die Teilnahme zu beiden Veranstaltungen ist kostenlos und ohne Voranmeldung möglich.
Weitere Informationen gibt`s im Berufsinformationszentrum (BiZ) unter 0651/205-5000.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln