BMW stoppt erst im Vorgarten

Zeugen für Verkehrsunfall in Ehrang gesuch

Bei einem Dreh zu einem Film kommen bei den Stunts im Normalfall niemand zu Schaden. Was sich gestern um 18.45 Uhr in Ehrang ereignete, war zwar „wie im Film“, doch leider „blutiger Ernst“:

Trier-Ehrang. Am 11.09.2015 gegen 18.45 Uhr befuhr der Fahrer eines BMW die Servaisstraße in Ehrang, um Richtung Autobahn zu fahren. Als er die Abfahrt der Pfeifers Brücke verlassen hatte, geriet er Ausgangs des Kurvenbereichs auf die Gegenfahrbahn, und kollidierte dort mit einem entgegenkommenden Seat, dessen Fahrer trotz Ausweichmanöver den Zusammenprall nicht mehr verhindern konnte. Der BMW fuhr weiter, kollidierte noch mit einem geparkten Golf, durchbrach einen Zaun und blieb in einem Vorgarten stehen. Der 22-jährige Fahrer des BMW wurde verletzt, alle beteiligten Wagen erheblich beschädigt.

Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Schweich in Verbindung zu setzen, Tel: 06502 9157-0.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln