Böser Porsche mit Polizeikelle

Dreister Panamera Fahrer

In der Trierer Region ist ein dunkler Porsche auf der Autobahn unterwegs, der ein hohes Risikopotential mit sich bringt. Wegen seines Rowdy-Verhaltens werden jetzt Zeugen gesucht.

Trier. Die Autobahnpolizei Schweich sucht Zeugen eines Vorfalls, der sich am Donnerstag, 26.11.15, gegen 8 Uhr auf der A 64 zwischen Luxemburg und Trier in Richtung Trier ereignet haben soll. Demnach soll der Fahrer eines dunklen Porsche Panamera mehrere Fahrzeuge durch dichtes Auffahren und Betätigen der Lichthupe genötigt und teilweise rechts überholt haben. Zudem soll er aus dem Fahrzeug heraus Anhaltezeichen mit einer Polizeikelle gegeben haben.

porsche

Zeugen bzw. durch die Fahrweise gefährdete Personen werden gebeten, sich mit der Polizeiautobahnstation Schweich, Tel.: 06502/91650 oder unter pastschweich@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln