Brand in Pfalzel – Zeugen gesucht

Am Morgen des 22. September wurde gegen 04.30 Uhr der Bewohner eines Hauses im Mittelweg, Pfalzel, durch ein an der Hauswand entstandenes Feuer geweckt.

Zwei an der Hauswand stehende Holzpaletten sowie eine Papiermülltonne standen in Flammen. Sie konnten von den Bewohnern ohne Hinzuziehung der Feuerwehr gelöscht werden.

Durch die starke Hitzeentwicklung wurde der Sockel des Hauses und zwei Fenster samt Rolladenkästen beschädigt. Die Fassade wurde bis unter das Dach vom Ruß geschwärzt.

Der Schaden beläuft sich auf 20.000 Euro, die Tatermittlungen dauern an.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Schweich, 06502-9157-0.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln