Brückenstraße: Raubüberfall auf Spielothek

Am Donnerstag, gegen 18.35 Uhr, kam es in einer Spielothek in der Brückenstraße zu einem bewaffneten Raubüberfall durch einen männlichen Einzeltäter.

Der Mann, ca. 30 bis 40 Jahre alt, schlank, ungefähr 180 cm groß, kurze rotbraune Haare und Oberlippenbart, bekleidet mit einer schwarzen Trainingsjacke mit rotem Reißverschluss, blauer Jeanshose und Freizeitschuhen mit flacher Sohle, bedrohte die Angestellte mit einer schwarzen Schusswaffe und erbeutete einen kleineren Bargeldbetrag.

Der Täter, der einen gelben Rucksack mit grauer Abdeckung auf dem Rücken trug, flüchtete anschließend in Richtung Fußgängerzone. Er war bei Tatausführung nicht maskiert und sprach in einem örtlich bekannten Dialekt.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln