Buntes: Bewerbungstraining von Azubis für Schüler

Das erfolgreiche Projekt azubis@school ist wieder gestartet! 
Es läuft mittlerweile bereits zum achten Mal und bereits mehr als 12.000 Schüler in mittlerweile 23 Schulen unserer Region konnten innerhalb der vergangenen Jahre von den cleveren Bewerbungs-Tipps der Sparkassen-Azubis profitieren.

Foto: v.l. Ulrich Holkenbrink, Realschuldirektor i.Pr als Leiter der Blandine-Merten-Realschule Trier, Schülerinnen der Klasse 9b, Jan-Uwe Tullius und Vanessa Golz, die vortragenden Azubis der Sparkasse Trier (ganz rechts außen), Foto: Sparkasse Trier

Bei einer Bewerbung um einen Ausbildungsplatz sollte alles stimmen, damit sie erfolgreich ist. Aber wie muss sie aussehen und wie kann ich mich auf das Vorstellungsgespräch vorbereiten? Wie läuft ein Einstellungstest ab? Auf Wunsch führen die Azubis der Sparkasse Trier in den Abschlussklassen das ansprechende und kompetente Bewerbungstraining mit großem Engagement kostenlos in jeder Schule durch, die sich anmeldet.

Der Vorteil: Die Auszubildenden waren erst vor kurzem in genau der gleichen Situation wie die Schüler. Deshalb kommen ihre Tipps und Informationen zu diesem wichtigen Thema verständlich und praxisorientiert bei ihren jungen Zuhörern an. Dabei erläutern sie die Azubis in ihrer Präsentation vor der Klasse Schritt für Schritt Inhalt und Aufbau eines Bewerbungsschreibens mit Lebenslauf. Hier ist zum Beispiel nicht nur die Form wichtig, sondern auch die richtige Rechtschreibung und Grammatik. Daneben gibt es konkrete Beispiele für die Vorbereitung und den Verlauf eines Vorstellungsgespräches oder häufige Fragen aus Einstellungstest und vieles mehr.

Das überaus positive Feedback von Schülern und Lehrern unterstreicht den großen und nachhaltigen Erfolg dieses mehrfach auf Bundesebene ausgezeichneten und damit in ganz besonderer Weise gewürdigten Projektes der Sparkasse Trier.

Unverbindliche Informationen und Anmeldung für interessierte Schulklassen und Lehrer bei Franz-Josef Scharfbillig, Telefon 0651 712-1411, E-Mail: franz-josef.scharfbillig@sk-trier.de.

Stichworte:

Kommentare (1)

Antworten | Trackback URL | RSS

  1. Nicht nur dass der Bewerbungsprozess bei den Azubis erst vor kurzem abgeschlosen ist. Das fast gleiche Alter ist natürlich auch von einem gewaltigen Vorteil. Die jungs und Mädels sprechen dann dieselbe Sprache.

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln