Buntes: Die Artothek der TUFA wechselt ihren Bestand

Der diesjährige Wechsel des Artothek-Bestandes findet in der Zeit vom 21. Juni bis 30. Juni 2011 statt.

Künstlerinnen und Künstler der Trierer Region, die sich an der Artothek beteiligen möchten, haben die Möglichkeit in dieser Zeit ihre Werke abzugeben.

Um den Ausleihern eine vielfältige Auswahl an Werken bieten zu können, ist eine rege Beteiligung der hiesigen Künstlerinnen und Künstler für die Artothek wichtig.

Wer mitmachen möchte, kann bis zu drei Arbeiten im Höchstwert von je 2500 Euro eingereichen. Die Werke dürfen nicht älter als drei Jahre sein und eine maximale Größe von 120 x 100 cm nicht überschreiten. Die Arbeiten verbleiben ein Jahr als Leihgabe in der Artothek und sind für diesen Zeitraum auch versichert.

Gegen eine monatliche Gebühr von 6 Euro können die Exponate ausgeliehen werden.

Die Abgabe kann montags, dienstags, mittwochs und freitags zwischen 14.00 und 17.00 Uhr, donnerstags von 17.00 bis 20.00 Uhr im Büro der Artothek, 2. OG der TUFA erfolgen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, die Kunstwerke samstags und sonntags in der Zeit von 11.00 bis 15.00 Uhr einzureichen.

Die Eröffnung der 22. Artothek findet am Freitag, den 12.August 2011 im Rahmen des TUFA-Sommerfestes statt.

Nähere Infos unter  www.tufa-trier.de oder Tel. 0651 718 2412.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln