Buntes: Fernseh-Premiere für Mysterie-Kurzfilm aus der Region

Die „Neue Theater & Filmwerkstatt“ präsentiert ihren ersten Kurzfilm „Die zwei Gesichter“ im Fernsehprogramm bei OK54 Bürgerrundfunk. Die Erstausstrahlung ist für Mittwoch, 23. Februar um 19.15 Uhr vorgesehen und Wiederholungen am Freitag, 25. Februar und am Samstag, 26. Februar jeweils um 21.15 Uhr.

Szenenbild vom OK Trier

Gedreht wurde der Film auf der Burg Ramstein in Kordel unter der Regie von Regisseur und Kameramann Achim Wendel („London liegt am Nordpol“, „Pizza Amore“). Der spannende Mystery-Film erzählt von einer grausigen Legende, gebannt in zwei Gesichter im Stein – eine junge Frau und ein junger Mann – die einst ein schreckliches Schicksal ereilte. Zwei Reporter, die immer tiefer in diese düstere und schaurige Atmosphäre hineingezogen werden, machen sich auf den Weg, um einem schrecklichen Geheimnis auf die Spur zu kommen.

Die Erstausstrahlung im regionalen Fernsehen findet bei OK54 Bürgerrundfunk statt. Das Programm ist in den Kabelnetzen der Städte Trier, Bitburg, Daun, Gerolstein und Prüm, sowie in Teilen des Landkreises Trier-Saarburg (Raum Schweich, Ruwertal, Konz und Saarburg) zu empfangen. Zusätzlich ist der Kurzfilm nach der Erstausstrahlung auch in der OK54-Mediathek im Internet unter dem Link www.ok54.de/mediathek zu sehen.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln