Buntes: Glückliche PS-Sparerin gewinnt nagelneuen VW-Golf

Autoglück für Helga Herz: Mit Tochter und Enkelin strahlte sie gemeinsam um die Wette, als sie ihren PS-Hauptgewinn in Empfang nehmen konnte: Ein schickes neues Auto!

Von rechts - Helga Herz, die PS-Hauptgewinnerin; Günther Passek, stv. Vorstandsvorsitzender der Sparkasse; Judith, Enkelin der Gewinnerin mit ihrer Mama Simone Streit; Kundenberater Alexander Teggers von der Sparkassengeschäftsstelle Trier-Pfalzel. Foto: Sparkasse

Der stv. Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Trier, Günther Passek gratulierte der stolzen neuen Autobesitzerin herzlich gemeinsam mit Kundenberater Alexander Teggers, als er den Autoschlüssel in der Sparkasse übergab.

So geht’s: 5 Euro kostet jedes PS-Los. Mit 4 Euro pro Los baut sich nach und nach ein kleines Vermögen auf z.B. für die Erfüllung besonderer Wünsche, für später oder für liebe Menschen, denen man eine Freude machen will. 1 Euro ist der Loseinsatz, mit dem man ganz nebenbei auch Gutes tut.

Über die monatliche Ziehung haben die Sparer Chancen auf Geldpreise von insgesamt 800.000 Euro und zusätzlich einen VW-Golf mit vielen Extras. Schicke Autos, Kreuzfahrten und attraktive Geldbeträge winken bei der jährlichen Zusatzauslosung im März. Der tolle Nebeneffekt: 25 Cent pro Los fließen in den sogenannten regionalen Reinertrag der Sparkassen-Lotterie Sparen+Gewinnen, der gemeinnützigen Zwecken zugute kommt. Aus diesem „Topf“, fördert die Sparkasse jedes Jahr gemeinnützige Institutionen und Vereine in Trier und Trier-Saarburg – allein 2011 mit insgesamt 430.000 €.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln