Buntes: Jugendredaktion bei OK54 sucht junge Fernsehmacher

Ab Dienstag, 23. August trifft sich die Jugendredaktion bei OK54 Bürgerrundfunk nach einer Sommerpause wieder wöchentlich. Jeden Dienstag ab 16.30 Uhr arbeiten die Jugendlichen gemeinsam an neuen Fernsehproduktionen.

Foto: Otto Scholer, OK54

In der Praxis bedeutet dies Redaktionsarbeit, Drehen des Rohmaterials, Führen von Interviews, Bildschnitt, Einsprechen der Off-Moderation und den Beitrag mit einem On-Air-Design zur Ausstrahlung fertigstellen.

  • Die Jugendredaktion sucht nun noch weitere junge Fernsehmacher, die dabei mitmachen wollen.

Jede Woche dienstags um 16.30 Uhr bis 18.00 Uhr treffen sich junge Leute im Studio von OK54 Bürgerrundfunk in der Arena Trier, um selbst Fernsehsendungen zu produzieren. Die Themen suchen sich die Jugendlichen selbst aus. Dann gehts ans Drehen, Schneiden und an die Off-Moderation. Dabei kann man eine ganze Menge lernen. Insbesondere für junge Leute, die vielleicht später ein Studium oder einen Beruf im Medienbereich ansteuern, bietet die Jugendredaktion wertvolle Erfahrungen. Bürgerfernsehen bietet für junge, medieninteressierte Jugendliche die einmalige Chance, Fernsehsendungen in eigener Verantwortung von A bis Z selbst zu produzieren und die fertigen Sendungen im regionalen Fernsehprogramm auszustrahlen.

Nach den Sommerferien bietet sich eine gute Gelegenheit für Neueinsteiger in die Jugendredaktion zu kommen. Zu Beginn lernt man erst mal den Umgang mit der Kamera und den digitalen Videoschnitt. Dann geht es auch schon direkt los und man kann zusammen im Team einen ersten Fernsehbeitrag produzieren. Natürlich werden alle Sendungen der Jugendredaktion bei OK54 Bürgerrundfunk im regionalen Fernsehprogramm ausgestrahlt.

Interessierte Neueinsteiger kommen einfach zu dem nächsten Treffen am Dienstag, 23. August um 16.30 Uhr zu OK54 Bürgerrundfunk in die Arena Trier oder zu einem der nachfolgenden Arbeitstreffen der Jugendreaktion (immer dienstags ab 16.30 Uhr).

Betreut wird die Jugendredaktion von Medienpädagoge Friedhelm Lorig (medien+bildung.com) und Nicola Schikorra (MedienKompetenzNetzwerk Trier).

Das Projekt Jugendredaktion richtet sich an Jugendliche im Alter von ca. 13 bis 17 Jahren wird gemeinsam von den Partnern medien+bildung.com, dem MedienKompetenzNetzwerk Trier und OK54 Bürgerrundfunk betreut.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln