Buntes: Laufen für den guten Zweck – Partnerschaft feiert Jubiläum

Bereits zum fünften Mal heißt es beim diesjährigen Trierer Stadtlauf „laufend integrieren“. Hier hinter verbirgt sich die Charity-Partnerschaft des Trierer Stadtlaufs mit der Lebenshilfe Trier e.V.

Foto: Lebenshilfe Trier e.V.

Das Kooperationsprojekt bedeutet nicht nur Integration, sondern auch Partizipation und Inklusion. Dabei gibt jeder sein Bestes und leistet seinen Beitrag. Auch in diesem Jahr werden zahlreiche Läufer, darunter auch viele betreute Menschen aus den verschiedenen Einrichtungen der Lebenshilfe Trier, an den Start gehen. Unterstützt werden die Teilnehmer auf der Strecke von Trommelgruppen der Lebenshilfe.

Ein Highlight erwartet die Läufer am Spendentor auf Höhe der Porta-Nigra: Hier spornt eine Cheerleadergruppe die Teilnehmer zu Höchstleistungen an. Jeder Läufer, der durch das Spendentor läuft, spendet automatisch einen Betrag in Höhe von fünf Euro. Zudem kann bei der Onlineanmeldung und im Nachhinein gespendet werden.

Vor allem die Teilnahme an den regionalen Spielen bei Special Olympics ist über Spendengelder finanziert worden. Aber auch andere bewegungsfördernde Projekte konnten umgesetzt werden. Im vergangenen Jahr rundete der Stadtlauf e.V. seine Spende großzügig auf 5.000 Euro auf. Dank dieser Spende konnte eine Schülergruppe der Porta-Nigra-Schule an den nationalen Spielen von Special Olympics in München teilnehmen.

Auch beim Zieleinlauf ist die Lebenshilfe Trier aktiv: Die Läufer werden freudestrahlend von betreuten Menschen aus der Lebenshilfe Trier empfangen, die ihnen ihre Medaille überreichen.

Nicht nur die Charity-Partnerschaft feiert dieses Jahr Jubiläum, auch die Lebenshilfe Trier. Zum 50jährigen Bestehen fanden bereits zahlreiche Veranstaltungen und Aktionen statt.

Weitere Informationen zum Verein Lebenshilfe Trier

Zur Lebenshilfe Trier e.V. gehören über 600 Mitglieder. In zwölf Einrichtungen werden rund 450 Menschen aller Altersgruppen betreut. Als Selbsthilfeorganisation betroffener Eltern und Angehöriger von Menschen mit Behinderung wurde die Lebenshilfe Trier 1962 gegründet. Das Jahr 2012 ist für die Lebenshilfe Trier e.V. ein ganz bedeutendes: Der Verein feiert sein 50jähriges Bestehen. Zahlreiche Veranstaltungen und Aktionen sind geplant, zu denen nicht nur die Mitglieder, Freunde und Partner, sondern auch die interessierte Öffentlichkeit eingeladen sind.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln