Buntes: Nicht nur Spanien hat gewonnen! – Gewinnspiel der Trier Galerie

16 „Europameister“ erhalten ihre Gewinne in der Trier Galerie

16 Gewinner des Europameisterschaftsgewinnspiel Trier Galerie

Die 16 Gewinner des Gewinnspiels, Foto: Trier Galerie

Mit Spannung freuten sich nicht nur eingefleischte Fans auf die Fußball-Europameisterschaft 2012. Die deutsche Nationalelf hat es nach erfolgreicher Qualifikation und einer Vorrunde ohne Punktverlust bis ins Halbfinale der UEFA EURO 2012 geschafft. Hier wartete aber wieder einmal der Schicksalsgegner Italien. Trotz hoher Motivation und starker Unterstützung durch die Fans im Stadion oder beim Public Viewing in der Heimat, gelang ein Sieg leider nicht.

Neben dem letztendlichen Turniersieger Spanien gab es bei dieser Fußball-Europameisterschaft aber trotzdem Gewinner in Deutschland. Denn mehrere tausend Menschen beteiligten sich am Gewinnspiel der Trier Galerie „Wer wird Fußball-Europameister 2012?“ und gaben ihren ganz persönlichen Tipp ab. Unter den Einsendungen lag etwa ein Drittel richtig mit der Vermutung, dass die „La Roja“ Spaniens auch in diesem Jahr wieder den EM-Titel holen würde.

Nach Herzenslust in ihrem Lieblingsshop nun noch mehr einkaufen können: Marliese Baumann aus Trier, Nico Brandt aus Kordel, Sandra Frieden-Bourkel aus Wormeldange-Haut (Luxemburg), Hartmut Grünen aus Föhren, Gabi Jacobs aus Bitburg, Pascal Lebertaus Trier, Max Martini aus Morbach, Julia May aus Daun, Greta Metzen aus Trier, Anne Michels aus Schwebsange (Luxemburg), Rebecca Möbius aus Schweich, Carlo Risch aus Lorentzweiler (Luxemburg), Philipp Schermann aus Wittlich, Lydia Schmitt aus Konz, Barbara Stieglmeier aus Trier und Pierre Wolff aus Bernkastel-Kues.

Ob nun geraten oder aus Überzeugung getippt – das Mitmachen beim Gewinnspiel hat sich für diese Glücklichen wirklich gelohnt!

 

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln