Buntes: Schüler stellen in der TRIER GALERIE aus

Seit 2009 besteht an der Berufsbildenden Schule für Gewerbe und Technik in Trier ein berufliches Gymnasium mit dem Schwerpunkt Gestaltungs- und Medientechnik. Die Schülerinnen und Schüler der zwölften Klasse mit diesem Schwerpunkt stellen ab Donnerstag, 03. Februar erstmals ihre erarbeiteten Werke auf der Aktionsfläche im Basement der TRIER GALERIE aus.

Sie stellen ihre Werke in der Trier Galerie aus: Die Schüler der 12. Klasse des Beruflichen Gymnasiums mit Schwerpunkt Gestaltungs- und Medientechnik., Foto: BBS Trier

Unter dem Motto „Wer wir sind – Was wir können“ zeigen die Abiturienten ihre im Unterricht und der Freizeit gestalteten Bilder und Grafiken, darunter auch viele Plakate und Flyer mit Präsentationstechniken, wie zum Beispiel Typografie und Montage.

Eine echte Premiere für diese angehenden Designer, denn die Aussteller sind die ersten, die diesen neu eingerichteten Bildungsgang zur Erlangung der allgemeinen Hochschulreife seit 2009 besuchen. Offizieller Startschuss für diese Ausstellung ist am Eröffnungstag um 13.00 Uhr zusammen mit den beteiligten jungen Künstlern, ihren Lehrern, Verwandten und Freunden.

Danach werden die gesamten Werke noch bis Samstag, 12. Februar in der TRIER GALERIE zu betrachten sein.

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln