Campus-Entertainment: Animationsfilm und Sommerlaune

Der Cineasta ist diese Woche eher künstlerisch angehaucht, das Campusradio sommerlich.

Cineasta: das Filmprogramm

30.5. April und die außergewöhnliche Welt (OmU)

Der neue Animationsfilm der Persepolis-Macher läuft auf französisch mit Deutschen Untertiteln.

31.5. The Fall

Regisseur Tarsem Singh ist bekannt für seine visuellen Filme aber auch dafür das diese für viele Zuschauer nicht ganz nachvollziehbar sind. The Fall ist mein sein bekanntestes Werk und vermutlich auch sein bildgewaltigstes.

Cineasta sagt uns:

„In unserer letzten Spielwoche vor einer zweiwöchigen Pfingstpause widmen wir uns dem phantastischen Film, driften in Sagenwelten und alternative Vergangenheiten. Man könnte die Woche auch „Woche der untergegangenen Filme“ nennen. Denn neben „April und die außergewöhnliche Welt“, von den Machern des wunderschönen „Persepolis“, zeigen wir „The Fall“ (2006), der in seinem visuellen Stil wohl einzigartig ist und damit durchaus aneckt. Überall gibt es neue Dinge zu entdecken, also lasst uns diese Woche den ausgetrampelten Pfad verlassen.“

Alle Filme starten jeweils um 20 Uhr in Hörsaal 3.
Der Eintritt kostet 2,50€
Alle weiterer es Infos gibt es hier.

 
Campusradio Trier: Das Radioprogramm
Mo. 29.05

20.00 Uhr Zweierkette mit Alex & Flo
21.15 Uhr Klangbild mit Erik & Flo

Do. 01.06

18.00 Uhr Audimax mit Markus & Friends
20.00 Uhr Kennste schon? mit Lisa & Hannah
21.15 Uhr Haider & Schneider mit Yannik & Alex H.

Campusradio sagt uns:

„Wir passen uns dem plötzlichen Sommereinbruch an und haben am Donnerstagtag ein besonders relaxtes Programm. Sommerliche Musik bei Audimax und entspannendes Dummgelaber mit Herrn Schneider und Herrn Haider.“

Der Livestream des Campusradios befindet sich hier.
Er funktioniert auch auf mobilen Geräten!

Stichworte:

Kommentare (0)

Trackback URL | RSS

Antworten

Wir freuen uns über Kommentare und möchten allen Lesern die Möglichkeit geben, kritisch zu den Themen und Artikeln Stellung zu beziehen und ihre Meinung kundzutun. Wir behalten uns das Recht vor, jeden Kommentar vor Veröffentlichung redaktionell zu überprüfen und nur Kommentare freizuschalten, die sich sachlich mit dem Thema des Beitrags beschäftigen.
Spielregeln